Bahnfahren, Lockdown und Co.Neue Gesetze & Änderungen im Dezember: Das ändert sich für dich!

Neuer Monat, neue Gesetze: Wenn der Dezember kommt, ändert sich mal wieder so einiges. Welche Änderungen im Dezember 2020 auf dich warten, erfährst du hier.

Inhalt
  1. Winterfahrplan Deutsche Bahn 2020/2021
  2. Homeoffice-Update für die Fritz-Box
  3. Verkaufsoffene Adventssonntage finden nirgends statt
  4. Ladenöffnungszeiten an Heiligabend
  5. Lockdown wird verlängert
  6. Darf ich an Silvester böllern?
  7. Ryanair verlängert kostenlose Umbuchungen
  8. Neue Regeln für Wohnungseigentümer

Der Dezember 2020 bringt einige Änderungen mit sich, die sich vielleicht auch auf dich auswirken. Was genau sich alles tut, verraten wir dir.

Neue Gesetze 2021: Das ändert sich für dich

 

Winterfahrplan Deutsche Bahn 2020/2021

Bist du viel mit der Bahn unterwegs? Selbst in Pandemiezeiten läuft bei der Deutschen Bahn (DB) nicht alles wie am Schnürchen. Ob der neue Winterfahrplan 2020/2021 da Abhilfe schaffen kann?

Das kannst du ab dem 13. Dezember herausfinden, wenn dann die Änderungen greifen. Für Reisende zwischen Hamburg und Berlin wird einiges leichter – die ICE-Verbindungen gehen dann im Halbstundentakt.

Ebenfalls interessant ist die Aufnahme des ICE-Halts Ringheim/Europa-Park, allerdings ist dieser nur Testweise im Angebot. Fraglich ist, ob sich der Test inmitten der Pandemie wirklich lohnt.

Des Weiteren spricht die Deutsche Bahn auf ihrer Webseite von Verbesserungen der Verbindungen Berlin-Bonn, München-Zürich und Berlin-Krakau. Ab 13. Dezember verkehren zwischen Berlin und Düsseldorf/Köln neue ICE-4-Garnituren mit 444 Plätzen in 7 Wagen.

Weniger Züge fahren in Zukunft auf den Strecken Hamburg-Köln, Frankfurt Flughafen-Berlin, Köln-Stralsund, Berlin-Stralsund sowie Stuttgart-Düsseldorf.

Corona-Warn-App: Begegnungen mit niedrigem Risiko – das solltest du beachten

 

Homeoffice-Update für die Fritz-Box

Wenn du eine aktuelle Version der Fritz-Box besitzt, gibt es nun ein neues Update für dich. Damit kannst du ein Gerät im heimischen WLAN in puncto Bandbreite priorisieren – gerade in mehrköpfigen Haushalten ist das in Homeoffice-Zeiten ein wahrer Segensbringer.

Damit diese Änderung im Dezember 2020 auch wirklich bei dir ankommt, gibt es einen kleinen Haken: Du musst das sogenannte Labor-Update leider selbst auf deine Fritz-Box spielen, da es sich um ein Test-Feature handelt.

Snapchat und Co.: So sperrst du Apps für Kinder

 

Verkaufsoffene Adventssonntage finden nirgends statt

In den meisten Bundesländern werden die verkaufsoffenen Adventssonntage nicht stattfinden. In Nordrhein-Westfalen sollte es hingegen eine Light-Version geben. Die Händler sollten ihre Waren jeweils von 13 Uhr bis 18 Uhr anbieten dürfen - das wurde nun aber gekippt.

Statt einkaufen: 24 Weihnachtskuchen-Rezepte für die Vorweihnachtszeit

 

Ladenöffnungszeiten an Heiligabend

Die meisten Supermärkte haben an Heiligabend wohl bis 14 Uhr geöffnet, wie Chip.de anhand vorliegender Schichtpläne berichtet. Die Mitarbeiterinnen werden als Vorsichtsmaßnahme vor Corona-Infektionen nur noch in Schichtgruppen eingesetzt.

Die drei Tage vor Heiligabend (Montag, 21.12. bis Mittwoch, 23.12.) werde zudem mit besonders vielen Kunden in Supermärkten und Discountern gerechnet, da der Tag nach Weihnachten (27.12.) auf einen Sonntag fällt.

Rechtzeitig einkaufen für 4 festliche Weihnachtsmenüs zum Vorbereiten

 

Lockdown wird verlängert

Der bisher seit November geltende Lockdown light wird bis zum 20. Dezember verlängert und kann, sollten sich die Ansteckungszahlen nicht verbessern, nochmals um 14 Tage verlängert werden.

Was genau sich beim Lockdown ändern wird, erfährst du hier.

 

Darf ich an Silvester böllern?

Diese Frage treibt die Deutschen wohl um wie kaum eine zweite. Was wird sich zu Silvester 2020 ändern?

Zumindest werden einzelne Filialen von Edeka, Rewe, Obi oder auch dem Hagebaumarkt 2020 kein Feuerwerk anbieten. Aldi, Lidl und Netto wollen hingegen am Verkauf festhalten, sofern die Knallerei an Silvester erlaubt bleibt.

Böllerverbot für ganz Deutschland an Silvester?

 

Ryanair verlängert kostenlose Umbuchungen

Die irische Billig-Airline Ryanair verzichtet auch im Dezember und Januar auf eine Umbuchungsgebühr. Die Passagiere müssen die Änderungen allerdings 7 Tage vor Abflug angeben.

Das neue Abflugdatum muss in einem Zeitraum bis zum 31. September liegen – also vielleicht auch an einem Tag, wenn nicht mehr überall Risikogebiete sind.

Miserable Bedingungen: Eine Ryanair-Mitarbeiterin packt aus

 

Neue Regeln für Wohnungseigentümer

Das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) wurde komplett überarbeitet. So hast du als Wohnungseigentümerin ein Recht auf Einsicht in Verwaltungsunterlagen und kannst auf deine Kosten verlangen, dass bauliche Veränderungen für Barrierefreiheit, E-Mobilität, Einbruchsschutz oder schnelle Internetverbindungen stattfinden.

Zudem ist eine Eigentümerversammlung laut dem neuen Gesetz ab Dezember 2020 immer beschlussfähig – die Ladefrist wurde daher auf drei statt bislang zwei Wochen angehoben.

Weiterlesen:

Kategorien: