Lockdown, KFZ, ModeNeue Gesetze & Änderungen im November: Das ändert sich für dich!

Ab November 2020 gelten einige neue Regelungen und Gesetze. Wir haben den Überblick für dich. Diesmal dabei: Lockdown, Chemikalien auf Klamotten und Schuhen, KFZ-Versicherung und mehr.

Inhalt
  1. Lockdown: Kontaktbeschränkungen ab dem 2. November
  2. Flixbus und Flixtrain stellen den Betrieb ein
  3. Quarantänepflicht Risikogebiet: Nur noch zehn Tage?
  4. Gebäudeenergiegesetz
  5. Mode wird entgiftet
  6. eID-Karte zur elektronischen Persönlichkeitsfestellung
  7. Stichtag für KFZ-Versicherungswechsel
  8. Ebay-Kleinanzeigen mit Online-Bezahlfunktion

Der November hält so einige Änderungen und neue Gesetze parat. Was ohnehin die Medien überlagert, ist der kommende Lockdown – aber auch wenn es ums Auto, Ebay-Kleinanzeigen oder Mode geht, gibt es Änderungen.

 

Lockdown: Kontaktbeschränkungen ab dem 2. November

Der sogenannte „Lockdown light“ gilt ab 2. November 2020. Er ist verbunden mit strengen Kontaktbeschränkungen. Bars, Kneipen, Restaurants, Kinos, Theater, Konzerte und mehr wird geschlossen. Essen darf nur noch zum Mitnehmen bzw. dem Verzehr zu Hause angeboten werden.

Im Gegensatz zum Frühjahr sollen Schulen und Kitas aber offen bleiben, Eltern können also weiterhin arbeiten – sofern sie nicht in der Gastro- oder Kulturbranche ihren Job haben.

Ebenfalls neu – der Einzelhandel bleibt wie der Großhandel weiter offen, ebenso wie Friseursalons. Massage- und Nagelstudios hingegen müssen schließen, Physiotherapeuten dürfen ihrer Arbeit aber – wenn es medizinisch notwendige Anwendungen sind – weiterhin ihrer Arbeit nachgehen.

Sportvereine dürfen aber auch nicht mehr trainieren oder Kurse anbieten – das ist für den November 2020 dem Profisport vorbehalten.

So sieht der neue Lockdown-Plan aus

 

Flixbus und Flixtrain stellen den Betrieb ein

Das Unternehmen Flixbus hat angekündigt, alle Bus- und Zugverbindungen ab dem 3. November einzustellen. Zunächst gelte die Regelung für einen Monat.

Flixbus macht vorübergehend Winterpause“, wird Mitgründer André Schwämmlein von der „Welt am Sonntag“ (Ausgabe vom 1. November) zitiert, wie die Nachrichtenagentur dpa berichtet.

Laut Schwämmlein sei die Hoffnung, den Menschen dann im Dezember und zu Weihnachten wieder den gewohnten Service bieten zu können. Der Wettbewerber BlaBlaBus hatte seinen Betrieb schon am 26. Oktober eingestellt.

Das waren die neuen Gesetze & Änderungen im Oktober

 

Quarantänepflicht Risikogebiet: Nur noch zehn Tage?

Die Quarantänepflicht nach der Einreise aus einem Risikogebiet wird ab 8. November verkürzt. Statt wie bislang 14 Tage müssen Einreisende künftig nur noch 10 Tage in Quarantäne bleiben. Allerdings gibt es einen Haken.

Je nach Bundesland kann es zu unterschiedlichen Regelungen kommen, da es sich beim Beschluss nur um eine Muster-Quarantäne-Verordnung handelt, die den Bundesländern als Hilfe dienen soll.

Das waren die neuen Gesetze & Änderungen im Juli

 

Gebäudeenergiegesetz

Hierbei handelt es sich um eine Maßnahme des Klimaschutzpakets. Es werden drei Gesetze zusammengelegt und vereinfacht.

Neue Anforderungen kommen nicht auf dich zu, falls du vor hast, zu bauen oder deine Immobilie zu sanieren. Wirtschaftsminister Altmaier (CDU) betont, dass Bauen und Wohnen bezahlbar bleiben müsste.

Sparen für Kinder: Mit diesen 7 Tipps sorgst du vor

 

Mode wird entgiftet

Für den Einsatz in Textilien und Schuhe gelten ab dem 1. November niedrigere Grenzwerte für 33 verschiedene Substanzen. Diese werden als krebserregend angesehen, weswegen die Grenzwerte gesenkt werden.

Zu den Substanzen zählen unter anderem Cadmium, Blei, Chrom oder auch Arsen. Das will aber auch wirklich niemand in seinen Klamotten haben.

Modetrends 2020/2021: SO kann der Winter kommen

 

eID-Karte zur elektronischen Persönlichkeitsfestellung

Bist du Deutsche, dann hast du in der Regel einen Personalausweis mit Chip, auf der elektronische Identifikationsnachweis gespeichert ist. Diese Funktion wird jetzt auch für Angehörige mit anderer Staatsbürgerschaft möglich – allerdings nur für EU-Bürgerinnen und Bürger von Norwegen, Island und Liechtenstein.

Ab dem 1. November sind die Pass- und Personalausweisbehörden zuständig für die Ausstellung der sogenannten eID-Karte.

Liechtenstein: Gleichstellung von Mann und Frau erst 1999

 

Stichtag für KFZ-Versicherungswechsel

Am 30. November ist der Stichtag für den KFZ-Versicherungswechsel. Da die Verträge normalerweise mit dem Kalenderjahr enden, muss die Kündigung spätestens bis Ende November geschickt sein, da sich sonst der Vertrag verlängert.

KFZ-Steuer wird erhöht: Diese Autofahrer müssen bald mehr zahlen!

 

Ebay-Kleinanzeigen mit Online-Bezahlfunktion

Die beliebte App Ebay-Kleinanzeigen bietet dir jetzt auch die Möglichkeit, direkt online zu bezahlen, statt wie bisher die Kontodaten austauschen zu müssen. Allerdings kostet die Funktion für Käuferinnen eine kleine Gebühr, die vom Warenwert abhängt.

Die Funktion nennt sich „Sicher bezahlen“ und kostet Verkäufer nichts. Käuferinnen und Verkäuferinnen sind künftig auch abgesichert, falls das Paket nicht ankommt oder ungerechtfertigte Beschwerden auftreten. Die Verkäuferin erhält das Geld erst, wenn du als Käuferin bestätigst, dass der Kauf angekommen ist.

Weiterlesen:

Kategorien: