Gemütlich einrichtenNicht ohne meine Sofadecke: 3 Gründe, warum wir dieses Accessoire lieben

Wir lieben unsere Sofadecke! Wir verraten warum und welche drei Lieblingsmodelle bei der Wunderweib-Redaktion einziehen dürfen!

Die schönsten Sofadecken zum Kaufen
Ein Tag ohne gemütliche Sofadecke? Nicht mit uns!
Foto: iStock/ Die schönsten Sofadecken zum Kaufen
Inhalt
  1. 1. Eine Sofadecke wärmt dich
  2. 2. Sie verdeckt alte Sünden
  3. 3. Eine Sofadecke ist ein Design-Element

Eigentlich wollten wir nur ganz kurz zu Ikea fahren, um den Duschvorhang umzutauschen, der nicht richtig passt. Eigentlich. Aber wer kennt es nicht? Am Ende stehen wir da mit zwei blauen Tüten voller Bilderrahmen, Kerzen und einer neuen Gießkanne. Weil: Accessoires gehen ja irgendwie immer. Schlechtes Gewissen? Unberechtigt!

Denn genau diese kleinen, feinen Accessoires machen unser Zuhause gemütlicher und setzen neue Akzente, ohne dass wir komplett in eine neue Einrichtung investieren müssen. Besonders an Tagen, an denen wir gar nicht erst das Haus verlassen wollen, erhöhen sie unseren Wohlfühlfaktor. Und womit lässt es sich besonders gut wohlfühlen? Mit einer neuen kuscheligen Sofadecke.

Deswegen präsentieren wir dir jetzt drei Gründe, warum du dir heute noch eine hochwertige Sofadecke kaufen solltest. Unsere Favoriten? Findest du hier:

 

1. Eine Sofadecke wärmt dich

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von MONOQI (@monoqi) am

Frisch getrennt, Frostbeule oder einfach nur schlimme Regelschmerzen? Eine Sofadecke fängt dich auf, wenn’s dir am schlechtesten geht. Was gibt es Schöneres als dich mit einer kuscheligen Decke an einem verregneten Tag auf die Couch zu flüchten, sich fest darin einzuwickeln und fünf Folgen deiner Lieblingsserie hintereinander zu schauen? Richtig, nichts eigentlich!

Das wichtigste bei einer Sofadecke ist natürlich, dass sie möglichst bequem ist und dich warm hält. All das wird gewährleistet durch ein gutes Material der Decke. Wir empfehlen Textilien aus Baumwolle und Kaschmir, die sich angenehm an deinen Körper schmiegen und dich nie wieder vom Sofa aufstehen lassen wollen.

Aber Vorsicht: Studiere unbedingt auch die Pflegehinweise deiner neuen Lieblingsdecke. Gerade in Krisensituationen wird sie sicher mit der ein oder anderen Portion Schokoladeneis konfrontiert werden ...

Hier kannst du eine kuschelige Sofadecke bestellen - ohne das Haus zu verlassen:

 

2. Sie verdeckt alte Sünden

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von MONOQI (@monoqi) am

Zugegeben: Dein Style war vor zehn Jahren vielleicht noch etwas spezieller. Die pinke Couch passt nun nicht mehr ganz zu dem edlen Look, den du deiner Wohnung mit zunehmendem Alter und Geschmack verpasst hast. Eigentlich wäre es Zeit für eine Generalüberholung. Wenn dir aber gerade die Kohle fehlt, um in eine neue Designer-Couch zu investieren, kannst du mit einer coolen Sofadecke ganz easy deine Einrichtungssünden verschwinden lassen. Wie? Die Decke übers gesamte Sofa werfen und schon hast du einen neuen Look!

Was auch sehr praktisch ist: Unschöne Flecken - ob durch Nagellack oder Babysabber - lassen sich hervorragend mit einer Sofadecke verstecken. Einfach die Decke locker auf der Unglücksstelle arrangieren und schon ist das Missgeschick vergessen.

Mit dieser Sofadecke sieht deine Couch bald wieder aus wie neu:

 

3. Eine Sofadecke ist ein Design-Element

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von MONOQI (@monoqi) am

Klar, die offensichtlichen Dinge hätten wir jetzt geklärt. Eine Sofadecke ist gemütlich und praktisch. Aber eins darfst du nicht vergessen: Eine Sofadecke ist auch ein Stück Kunst!

Wenn dich deine Couch zuhause in ihrer Schlichtheit etwas langweilt, kannst du sie fortan mit einer Sofadecke mit bunten Mustern und Farben in ein echtes Statement-Piece verwandeln. Mittlerweile gibt es Sofadecken nämlich auch mit abgefahrenen Art-Prints, die sofort mehr Farbe in deine Wohnung und dein Leben bringen. Ein echter Hingucker!

Hier kannst du eine besondere Sofadecke mit Art-Print ordern:

 

Kategorien: