Ex-Freundinnen freunden sich anNico Schwanz: Lästern Ex-Freundinnen in WhatsApp-Gruppe über ihn?

Wenn Ex-Freundinnen sich anfreunden – eine Erfahrung, auf die Nico Schwanz sicher verzichten könnte. Jetzt sollen drei seiner Verflossenen sogar eine gemeinsame WhatsApp-Gruppe haben.

Zurzeit hat Nico Schwanz (41) ordentlich Pech. Das Model steckt aktuell mit seinen drei Ex-Freundinnen auf einer Party-Kreuzfahrt fest. An sich schlimm genug, immerhin ist die letzte Trennung erst wenige Wochen her. Doch jetzt sollen sich die Frauen sogar noch gegen ihn verbündet haben.

 

Mobben Ex-Freundinnen Nico Schwanz in WhatsApp-Gruppe?

Wird Nico Schwanz von seinen Ex-Freundinnen gemobbt? Immerhin sollen Saskia Atzerodt, Vanessa Schmitt und auch Katja Kalugina eine gemeinsame WhatsApp-Gruppe gegründet haben. „Also das, was ich erfahren habe, dass alle drei Frauen über einen Messenger-Dienst eine Gruppe haben und sich da ja wahrscheinlich auslassen“, mutmaßt Nico Schwanz im Interview mit RTL. „Ich finde dieses Spiel halt nicht schön! Macht man sowas? Ich habe diese Frauen wirklich alle von Herzen geliebt“, fügt er geknickt hinzu.

 

Nico Schwanz: „Urlaub" mit drei Ex-Freundinnen

Keine einfache Situation für das Model. Tatsächlich befinden sich gerade alle vier, also Nico Schwanz und seine drei Ex-Freundinnen auf dem Kreuzfahrtschiff „World Club Dome Cruise Edition". Eigentlich hatte er die Reise für sich und seine jetzige Ex-Freundin Katja Kalugina gebucht. Nun sind sie getrennt voneinander im Kreuzfahrturlaub – auf demselben Schiff.

Unter der Trennung, die noch ganz frisch ist, leidet Nico Schwanz sehr. Von September 2018 bis Juli 2019 waren die Tänzerin und das Model ein Paar. Dann soll sie ihn für einen Tänzerkollegen verlassen haben.

Weiterlesen:

Kategorien: