FashionNorweger-Pullover: So stylst du den Mode-Trend im Winter

In der kalten Jahreszeit kuscheln wir uns in stylische Norweger-Pullover. Der Mode-Trend lässt sich auch über die Feiertage hinaus noch tragen - wenn du ihn richtig kombinierst.

Inhalt
  1. Woher kommt der Norweger eigentlich?
  2. Norweger-Pullover mit Cropped-Jeans und Ankle Boots
  3. Norwegen-Pullover mit Maxirock
  4. Norweger-Pullover mit Kleid

Das Muster ist wohl eines der bekanntesten der Welt: Rauten, Schneeflocken, Sterne oder Zacken zieren die obere und die untere Borte oder den gesamten Pullover in warmen Tönen. Sogar Designer-Labels wie Alexander McQueen, Loewe und Marc Jacobs haben das Potenzial der Norweger-Sweater erkannt und Fashionistas zeigen mit ihren Street Styles, dass der Trend auch jenseits der Couch funktioniert. 

 

Woher kommt der Norweger eigentlich?

Der Norweger, wie der Pullover auch genannt wird, hat seinen Ursprung in Skandinavien, genauer gesagt in der norwegischen Stadt Setesdal. Dort wurde er einst aus feinem Garn gerfertigt, damit die Muster besonders gut zur Geltung kamen. Wenn wir hier von einem Norweger-Pullover sprechen, meinen wir aber auch gerne Varianten mit dickerem Garn. Deren Herkunft liegt jedoch in Island, weshalb sie - logisch - Islandpullover oder isländisch "Lopapeysa" genannt werden. 

 

Norweger-Pullover mit Cropped-Jeans und Ankle Boots

Nach Deutschland schwappte der Trend in den 70er Jahren mit der Öko- und Alternativbewegung. Heute tragen wir die winterlichen Pullover mit Ankle Boots und fransiger Cropped Jeans. Schön: Den Bund des Pullis vorne in die Jeans stecken. 

 

Norwegen-Pullover mit Maxirock

Dass der Norweger nicht nur mit Jeans funktioniert, zeigt diese Kombination aus Plissee-Rock und Sandalen mit Strumpfhose:



 

Norweger-Pullover mit Kleid

Außerdem kannst du zum Norweger-Pullover auch eine Bundfaltenhose, einen Mini-Rock oder, wie hier auf dem Foto, ein Kleid kombinieren. Wichtig ist nur: Wähle hochwertige, fließende  Materialien dazu und keinen zusätzlichen schweren Strick. Ansonsten könnte der Look an die Öko-Bewegung erinnern...

Norweger-Pullover: So stylst du den Mode-Trend im Winter Getty Images

Die schönsten Norweger-Modelle zum Nachshoppen:

 

Kategorien: