Schwabach-LimbachNürnberg: Jugendliche prügeln Polizisten dienstunfähig

In Nürnberg prügelten Jugendliche auf zwei Polizisten ein, die ihre Ausweise kontrollieren wollten. Ein Beamter ist so schwer verletzt, dass er dienstunfähig war.

Am Freitagabend wurde die Polizei alarmiert, weil vier Jugendliche in einer S-Bahn in Schwabach-Limbach randalierten. Doch der Einsatz eskalierte. Als die Polizisten antrafen und die Ausweise der Täter sehen wollten, rasteten diese aus.

Zwei der Jugendlichen gingen auf die Beamten los und prügelten auf ihre Köpfe ein. Ein Polizist erlitt schwere Verletzungen im Gesicht, seine Kollegin stürzte auf den Rücken. Beide sind dienstunfähig.

Die Jugendlichen sollen stark alkoholisiert gewesen sein. Erst als weitere Polizisten zur Verstärkung eintrafen, gelang es ihnen, die Täter festzunehmen.

Ein minderjähriger Angreifer wurde einem Sozialarbeiter übergeben, seine Freunde in eine Ausnüchterungszelle gebracht. Sie erhalten eine Strafanzeige aufgrund von Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Es war kein leichtes Wochenende für die Nürnberger Polizei - in derselben Nacht wurden Polizisten im Osten der Stadt mit Steinen beworfen. Sie wollten eine Massenschlägerei vor einer Diskothek auflösen.  

Weiterlesen:

 

Kategorien: