Nutella-KekseNutella macht jetzt Kekse! Und die haben eine Geheimzutat

Nutella-Fans aufgepasst: Es gibt Neuigkeiten von Ferrero: Nutella macht jetzt auch Kekse. Die Geheimzutat werden echte Kenner gleich wiedererkennen!

Wer Nutella mag, wird diese Kekse lieben. Denn wer Lust auf die Nuss-Nougat-Creme hat, muss zukünftig nicht mehr den Löffel ins Glas tunken. Die neuen Nutella-Kekse machen sich langsam aber sicher in den Regalen deutscher Supermärkte breit. Wer sie probiert, hat gleich erkannt: Die schmecken irgendwie besonders gut.

Das liegt an einer Geheimzutat. Nutella. Wer denkt, das sei kein Geheimnis, bei gleichnamigen Keksen, irrt. Das Produkt enthält nämlich tatsächlich das alte Nutella nach originalem Rezept!

Nutella bringt Kekse heraus!
Plötzlich waren sie da: Die Nutella-Biscuits!
Foto: Wunderweib

Vor kurzem sorgte eine klammheimliche Rezeptänderung unter Fans für Aufregung. Kunden beschwerten sich, Nutella würde irgendwie anders schmecken und auch aussehen. Ein Blick auf die Zutatenliste verriet, wieso: Das aktuelle Nutella enthält deutlich mehr Milchpulver als früher.

Wer die alte Nuss-Nougat-Creme vermisst, sollte die Nutella-Kekse probieren. Hier steckt wohl noch das alte Rezept drin – die Creme enthält laut Zutatenliste nämlich wieder weniger Milchpulver, genau genommen sogar nur 6,6 Prozent. In der neuen Rezeptur sind es über acht Prozent.

Daher kommt also der bekannte, schokoladig-nussige Geschmack! Aktuell wurden die Nutella-Kekse zunächst in real-Märkten gesichtet. Bei der treuen Nutella-Fangruppe werden sie sicherlich bald noch mehr Supermärkte erobern.  

Weiterlesen:

 

Kategorien: