SommerferienÖl-Überangebot: Zu den Sommerferien fallen die Benzinpreise

Benzin wird billiger
Juhu, diesen Sommer wird Benzin günstiger!
Foto: iStock

Pünktlich zum Ferienbeginn können sich Autofahrer in ganz Europa über sinkende Benzinpreise freuen. Grund dafür ist ein hohes Angebot an Öl. 

Das ist doch mal eine gute Nachricht: Zum Sommerferienanfang können wir uns dieses Jahr alle über sinkende Benzinpreise freuen. Laut Spiegel fallen in ganz Europa die Benzinpreise, weil das Öl-Angebot momentan hoch ist.

Schon in den vergangenen Monaten wurden Diesel, Heizöl und Super-Kraftstoff billiger: In Deutschland sank der Preis für Benzin im Mai um 1,4 Prozent, die Preise für Diesel und Heizöl sanken im Vergleich zum Vormonat um 2,0 und 4,7 Prozent. Normalerweise werden die Kraftstoffe zum Beginn der Ferien eher teurer, da durch Urlaubsreisen die Nachfrage an Benzin und Co steigt.

Video: Scheidenpilz im Urlaub

 

Grund für die sinkenden Preise ist ein global hohes Angebot an Rohöl. Das Förderkartell Opec sucht noch nach einer Strategie, um den Preisverfall aufzuhalten. Solange jedoch noch gesucht wird, können sich Autofahrer über europaweit günstige Preise freuen: In Frankreich sank der Literpreis für Benzin von April auf Mai um 1,5 Prozent, in Italien um 05, Prozent und in Spanien um 1,7 Prozent. Da macht das Reisen doch gleich noch mal so viel Spaß!

Kategorien: