Angesteckt!Outfits mit Broschen: So vielfältig kannst du das Schmuckstück stylen

Die Brosche kennst du vielleicht als spießiges Schmuckstück aus alten Zeiten, doch das ändert sich jetzt! Die Brosche wird zum Star unseres Outfits und zeigt sich von ihrer neuen, modernen Seite.

Inhalt
  1. Der neue Trend-Schmuck: Moderne Broschen
  2. So gelingt dein modernes Outfit mit Brosche
  3. Elegantes Broschen-Styling
  4. Die Brosche als Statement
  5. Der sportliche Broschen-Look
  6. Die Brosche im Uniform-Outfit

Die Brosche ist ein sehr elegantes und zeitloses Schmuckstück, welches gerade seine Renaissance erlebt. Die schmucke Anstecknadel zeigt sich von einer ganz neuen Seite: Es wird sportlich, modern und bunt!

Zeitlose Uhren, die jeden Look aufwerten

 

Der neue Trend-Schmuck: Moderne Broschen

Was die Brosche ausmacht, ist die Anstecknadel auf der Rückseite, der Vorteil: Die Brosche lässt sich an beliebiger Stelle anbringen. Das vielseitige It-Piece wird zum unverzichtbaren Bestandteil in unserem Schmuckkästchen. Egal, ob an Kleidungsstücken, an Accessoires, wie Taschen, Rucksäcken oder Hüten: Broschen werten dein Outfit auf und verleihen deinem Look einen besonderen Anstrich.

 

So gelingt dein modernes Outfit mit Brosche

Wenn du dich für ein Outfit mit Brosche entscheidest, solltest du den restlichen Schmuck dezent halten. So kommt die Brosche richtig zur Geltung. Ganz klassisch kann die Anstecknadel auf Brusthöhe platziert werden. Hier ist sie als besonderes Statement für alle zu sehen! Die Brosche kann direkt an deiner Bluse festgemacht werden, aber auch am Ausschnitt – so wird die Brosche zum echten Hingucker und betont ein schönes Dekolletee.

Aber auch alle anderen Stellen, um Broschen anzubringen sind erlaubt! Je ausgefallener du sie platzierst, desto individueller wird dein Look.

 

Elegantes Broschen-Styling

Du möchtest ein Outfit, welches zu einem schicken Abendessen passt oder dich während des Buisness-Meetings glänzen lässt? Dann solltest du deine Brosche zu einem edlen Kaschmirpullover kombinieren oder an eine feine Bluse heften. Wähle eine Brosche mit schlichten Steinen und Verzierungen und achte darauf, dass die Farbe des Schmuckansteckers zu deiner Kleidung passt.

 

Die Brosche als Statement

Du bist Fan einer ganz bestimmten Fashion-Marke oder willst mit deinem Outfit mal so richtig für Aufsehen sorgen? Dann gilt: Je größer und funkelnder, desto besser! Ausgefallene Broschen findest du in Vintage-Läden oder du versuchst dich an einem individuellen Broschen-DIY?

Experimentiere mit der passenden Stelle für deine Brosche. Hier gibt es keine Tabus. Nutze die Brosche beispielsweise als Schmuckstück, um einen Gürtel aufzuwerten oder benutze sie als Klammer, um deinem Cardigan eine ausgefallene Note zu verleihen!

Haarspangen-Trend: Die besten Frisuren mit Haarspangen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anouk Yve (@anoukyve) am

 

Der sportliche Broschen-Look

Für den sportlichen Look, kannst du das Motiv deiner Brosche mit einem kleinen Augenzwinkern wählen. Besonders toll sehen Tier- oder Pflanzenbroschen aus. Mit schlichten Basic-Teilen kombiniert liegst du mit diesem Look absolut im Trend.

 

Die Brosche im Uniform-Outfit

Gewagt aber nicht weniger stylisch: Trage deine Brosche am Kragen einer Bluse. Dieser Look wirkt wie eine Uniform aus einem vergangenem Jahrhundert und sichert dir die Blicke deiner Mitmenschen.

Zeitloser Schmuck: Darum passt diese Silberkette zu allen Outfits! 

Die Brosche lässt sich so vielfältig kombinieren, das für jeden Geschmack etwas dabei ist. Falls nicht: Erschaffe dir deinen ganz eigenen Broschen-Look, schließlich sind für diesen Trend noch lange nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft.

Auch interessant:

Kategorien: