"Für mehr Tierschutz"Penny erweitert Tierschutz-Produkte - das verändert sich

Penny führt das Label "Für mehr Tierschutz" des Deutschen Tierschutzvereins ein.  Das Konzept des Discounters ändert sich - was sich auch in Sortiment und Preisen wiederspiegeln wird.

"Für mehr Tierschutz" - diese Worte wird man zukünftig auch auf Produkten vom Discounter lesen können. Penny hat sich als Ziel gesetzt, zukünftig mehr Produkte unter dem offiziellen Label des Tierschutzvereins zu verkaufen. Das hat der Discounter der Rewe-Group nun verkündet. 

Wer sein Produkt mit dem Tierschutz-Label versehen möchte, muss gewisse Verpflichtungen eingehen: Den Tieren soll zum Beispiel mehr Platz zugestanden werden, als gesetzlich vorgeschrieben und ein angenehmes Stallklima gesichert sein. Gleichzeitig erhalten die Tiere Beschäftigungsmaterial. Das System funktioniert in zwei Abstufungen - die genauen Kriterien sind vom Tierschutzverein festgelegt. 

Bei Penny soll es zukünftig Fleisch und Wurst vom Teutoburger Hofschwein geben, das mit dem Tierschutz-Label versehen ist. In 2.200 Märkten deutschlandweit will die Kette die Produkte verkaufen. Kommen Wurst und Fleisch gut an, soll das Sortiment weiter ausgebaut werden. 

Warum du die Massentierhaltung unterstützt, wenn du in der Kantine isst

Die neue Strategie bekommen Kunden zu spüren - Fleischprodukte des Teutoburger Hofschweins sollen 25 bis 40 Prozent teurer sein als vergleichbares Fleisch. Dafür sind die Haltunsgbedingungen gesichtert. Qualität hat seinen Preis. Mit dem Schritt Richtung Tierschutz möchte die Rewe-Group langfristig höhere Standards für Fleisch und Wurstwaren etablieren. 

Bereits im Sommer hatte Penny eine eigene Haltungskennzeichnung eingeführt, an derer Kunden die Haltungsbedingungen des Tieres nachvollziehen können. Ein solcher Kompass ist ebenfalls auf Produkten anderer Discounter, wie Lidl oder Aldi, bereits zu finden. Nach und nach entfernen sich somit immer mehr Märkte von der Massentierhaltung und gehen somit einen Schritt Richtung Tierschutz.

Weiterlesen:

Kategorien: