LebensmittelwarnungPenny-Rückruf: Hersteller Vossko ruft Hähnchen-Nuggets zurück

Die bei Penny verkauften Hähnchen-Nuggets des Herstellers Vossko werden aktuell zurückgerufen. Käufer können das Produkt in ihrer jeweiligen Filiale auch ohne Kassenbon abgeben.

Von dem Rückruf betroffen ist das Produkt "Landmark Hähnchen Nuggets" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.07.2018. Andere Chargen werden aktuell nicht zurückgerufen. Die Nuggets wurden in verschiedenen Penny-Filialen verkauft. Der Hersteller Vossko aus Nordrhein-Westfalen hat die verbliebenen Produkte bereits aus dem Sortiment des Discounters nehmen lassen.

Der Rückruf betrifft diese Hähnchen-Nuggets von Vossko
Diese Hähnchen-Nuggets von Vossko werden aktuell zurückgerufen.
Foto: Hersteller

Grund für den Rückruf ist eine Vermischung von Faltschachteln. Durch diese wiederum kann es sein, dass einige Packungen mit der Aufschrift "Landmark Hähnchen Nuggets" eigentlich "Backsteinnuggets" enthalten. Da diese nicht deklarierte Zutaten wie Molkepulver, Senf und Sellerie enthalten, kann das Vertauschen der Produkte für Allergiker gefährlich werden.

Daher ruft Vossko nun die gesamte Charge zurück. Kunden können die Nuggets in den jeweiligen Penny-Filialen abgeben. Die Vorlage eines Kassenbons ist nicht notwendig, der Kaufpreis wird auch ohne Beleg erstattet. 

Sollten weitere Fragen aufkommen, kann man sich bei dem Hersteller Vossko unter folgender E-Mail-Adresse melden: service@vossko.de.

(ww8)

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte