Oha!

Pläne gekippt! Doch keine freiwillige Corona-Isolation

Alles zurück auf Anfang! Auch nach dem 1. Mai werden sich Corona-Infizierte weiterhin verpflichtend in die Isolation begeben müssen.

Pläne gekippt! Doch keine freiwillige Corona-Isolation
Foto: Justin Paget/Getty Images

Ein Satz mit X, das war wohl nichts! Erst am Montag (4. April 2022) verkündete Karl Lauterbach (SPD, 59), dass die Isolierung von Corona-Infizierten ab dem 1. Mai 2022 "im Großen und Ganzen auf Freiwilligkeit" beruhen werden. Nun macht der Bundesgesundheitsminister allerdings einen Rückzieher ...

Auch interessant:

Doch keine freiwillige Corona-Isolation! Karl Lauterbach gesteht sich Fehler ein

Ab 1. Mai sollte jeder Corona-Infizierte selbst entscheiden können, ob er sich bei einer Infektion isoliert, so lautete der Plan von Karl Lauterbach.

Doch nun macht der Bundesgesundheitsminister einen Rückzieher. "Diesen Punkt, dass die Infizierten, dass die sich selbst isolieren, und nicht mehr durch das Gesundheitsamt aufgefordert werden, den werde ich wieder einkassieren", erklärte er am Dienstagabend (5. April) in der ZDF-Talk-Show "Markus Lanz".

Er sehe ein, dass es ein "verheerendes Signal" wäre, wenn ein Corona-Infizierter "selbst entscheidet, ob er zu Hause bleibt oder nicht". Auf Twitter erklärte Karl Lauterbach zudem: "Die Beendigung der Anordnung der Isolation nach Coronainfektion durch die Gesundheitsämter zugunsten von Freiwilligkeit wäre falsch und wird nicht kommen."

Mega-Kehrtwende! Die verpflichtende Corona-Isolation bleibt

Im Klartext bedeutet das: "Corona ist keine Erkältung. Daher muss es weiter eine Isolation nach Infektion geben. Angeordnet und kontrolliert durch die Gesundheitsämter." Bleiben solle aber die verkürzte Isolation von fünf Tagen.

Darf man nach der Corona-Impfung Sport machen oder Alkohol trinken? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: Justin Paget/Getty Images