Schenken und Gutes tun

Das perfekte Last-Minute-Geschenk: Plätzchen backen mit Wiener Omas

Ob Plätzchen, Bratapfel, Lebkuchen oder Vanillekipferl: Backen gehört für uns einfach zur kalten Jahreszeit dazu. Und von wem lernt man es besonders gut? Von Oma und Opa natürlich! Um gut durch die Corona-Krise kommen, bietet das Wiener Café "Vollpension" deshalb jetzt Online-Backkurse von österreichischen Omas und Opas an.

Die Omas und Opas der Wiener Vollpension
Die Omas und Opas aus der Vollpension zeigen euch in einem Onlinekurs, wie ihr Plätzchen und andere Leckereien backt. Foto: PR Vollpension/Mark Glasser

Omas Plätzchen: Rezepte nachbacken mit Videokurs

Die "Vollpension" ist ein Generationencafé im 1. und 4. Bezirk in Wien, in dem Omas und Opas leckere Kuchen und Torten frisch vor den Augen der Gästen backen und verkaufen. So haben nicht nur die Besucher etwas davon – nämlich sehr leckere Backwaren – sondern auch die Omas und Opas, die sich etwas zu ihrer Rente dazuverdienen und im Alter nicht allein sind. Während der Corona-Krise mussten die Cafés natürlich schließen – um diese schwere Zeit trotzdem zu überstehen, hat die Vollpension nun Backkurse mit dem wunderbaren Titel "OMAsterclass" ins Leben gerufen. So können auch alle, die nicht in Wien leben, in den Genuss der leckeren Backkünste der Österreicher zu kommen.

Backkurs online: So könnt ihr dem Omas und Opas helfen

Bisher sind es drei Backkurse, die euch in mehreren Stunden mit Video-Kursen und passendem PDF-Rezeptbuch zum überzeugenden Kuchen- und Tortenbäcker machen: Neben "Weihnachtskeksen" gibt es auch einen Kurs zum veganen Backen sowie einen weiteren, in der euch die "Perlen der Wiener Mehlspeiskunst" wie Buchteln, Kaiserschmarrn oder Sachertorte beigebracht werden. Wir finden: Eine gute Sache, denn so unterstützt man nicht nur die Omas und Opas der "Vollpension", sondern hat außerdem noch ein wunderbares Geschenk – für sich oder seine Liebsten.

Das braucht ihr zum Backen von Omas Plätzchen

Neben Appetit auf Süßes, den Zutaten und natürlich einem Backofen braucht man noch ein paar andere Utensilien, um möglichst stressfrei leckere Plätzchen und andere Leckereien zu kreieren. Dazu zählt beispielsweise eine Küchenmaschine, die für euch knetet und schlägt und so eure Geduld und Armmuskeln schont. Unser Favorit ist dieses Retro-Modell von Clatronic, das sicherlich auch den Omas wunderbar gefallen würde!

Für Verzierungen und gefüllte Leckereien unverzichtbar: Ein Spritzbeutel! In diesem Set findet ihr nicht nur einen Mehrweg-Spritzbeutel, sondern auch sechs Aufsätze für jede Gelegenheit.

In diesem Set findet ihr alles, was ihr zum Anrichten und Verzieren von Torten braucht: Neben einer drehbaren Tortenplatte sind darin nämlich auch Winkelpaletten und Küchen-Spachtel enthalten.