VermisstPolizei Bochum bittet um Hilfe: Wer hat Lea gesehen?

In Bochum wird seit einigen Tagen ein 13-jähriges Mädchen vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche.

Lea S. wurde zuletzt am 28. Juli in ihrem Zuhause in Bochum-Langendreer gesehen. Seither fehlt jede Spur von dem Teenager, daher bittet die Polizei Bochum um Hilfe aus der Bevölkerung. Nach ersten Ermittlungen vermuten die Beamten das Mädchen im Bereich Herne oder Wanne-Eickel.

Lea ist 165 Zentimeter groß und hat dunkelblonde, lange Haare. Sie trug am Tag ihres Verschwindens eine Leggings, einen grünen Blouson, und weiße Turnschuhe.

Wer das Mädchen sieht oder Hinweise auf ihren Verbleib geben kann, soll laut der Polizei den Notruf (110) wählen.

Weiterlesen:

Kategorien: