Traurig

Prinz Harry: Zusammenbruch! Sein Glück ist komplett zertrümmert

Prinz Harry musste in den letzten Wochen viel ertragen. Jetzt kam es, wie es kommen musste...

Prinz Harry musste in den letzten Wochen viel ertragen. Jetzt kam es, wie es kommen musste...
Foto: IMAGO / i Images

Seit Monaten ist Prinz Harry hin und her gerissen

Als er anruft, ist seine Stimme schwach, kaum mehr als ein Flüstern. „Bitte, Sie müssen mir helfen“, fleht Prinz Harry (37). „Ich kann nicht mehr.“ Am anderen Ende der Leitung: die Therapeutin Sanja Oakley, die er vor einigen Monaten bei Dreharbeiten kennenlernte.

Seit Monaten ist Harry hin und her gerissen. Zwischen seiner Frau und seiner Familie, England und Amerika. Nun hat Meghan (40) auch noch angefangen, ihn in den Wahnsinn zu treiben! Da brach der Prinz zusammen.

Prinz Harry verlor auch den letzten Rückhalt

Schlecht geht es dem Prinzen schon lange. Er musste so viele Verluste verkraften, dass er gar nicht mehr weiß, wohin mit seiner Trauer. Er verlor seine Familie, seine Heimat und sein ungeborenes Kind, als seine Frau im Sommer 2020 eine Fehlgeburt erlitt. Zudem wurden ihm seine Militärränge aberkannt und seine ehemaligen Kameraden kündigten ihm die Freundschaft, nachdem er erklärt hatte, dass er seine Memoiren schreiben würde. Ja, an vielen dieser Verluste hat der Prinz mit Schuld. Doch das bedeutet nicht, dass sie ihm deshalb weniger wehtun.

In dieser ganzen Zeit dachte er aber noch, er hätte einen guten Grund, um alles durchzustehen: die große Liebe zu seiner Frau Meghan. Doch inzwischen wendet auch sie sich gegen ihn. Sie beschimpft ihn täglich, war sogar schon beim Scheidungsanwalt (NEUE POST berichtete)! Damit verlor der Prinz nun auch seinen letzten Rückhalt.

Der Grund für Meghans Attacken gegen Prinz Harry

Der Grund für Meghans Attacken gegen ihren Mann ist, dass er sich den Windsors wieder annäherte. Nachdem Königin Elizabeth (95) die Familie darum bat, sich mit dem Prinzen zu versöhnen, schickten sie ihm Nachrichten und Briefe und riefen ihn an. Das ließ die Herzogin zur Furie werden. Er sei ein Verräter, ein Waschlappen und ein Lügner! „Ich nehme dir die Kinder für immer weg!“

Nachts saß Harry allein auf dem Sofa. Da brachen alle Verluste wie Wellen über ihn, sein Herz schien in seiner Brust zu zerspringen. Mit zitternden Händen griff er zum Telefon und rief die Therapeutin an. „Bitte, Sie müssen mir helfen. Ich kann nicht mehr.“

Wie eiskalt Meghan Prinz Harry bei der Scheidung abzocken will, erfährst du im Video!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / i Images