Sat1-ShowPromis unter Palmen: Drogen-Eklat! Diese Szenen wurden nicht gezeigt

"Promis unter Palmen" läuft derzeit auf Sat1. Was die Zuschauer nicht gesehen haben: Wie die Promis regelrecht ausflippten.

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Promis unter Palmen: Drehen die jetzt schon durch?
  2. Nicht gezeigte Szenen: Melanie wird attackiert
  3. Waren Drogen im Spiel?

"Promis unter Palmen" startete gestern auf Sat1. Hinter den Kulissen der zweiten Staffel soll es zu Ausschreitungen gekommen sein. Die Kandidaten der Show benahmen sich so seltsam, dass sogar von Drogenkonsum die Rede ist...

Alle Folgen "Promis unter Palmen" jetzt exklusiv auf JOYN streamen!

 

Promis unter Palmen: Drehen die jetzt schon durch?

Dass auch die zweite Staffel der Sat1-Show "Promis unter Palmen", in der zwölf Stars im paradiesischen Thailand um 100.000 Euro kämpfen, so Einiges an Streit-Eskapaden und Tränen bereithalten wird, stand schon vor Ausstrahlung fest. In der gestrigen (12.4.) ersten Folge sorgte Prinz Marcus von Anhalt mit seinen homophoben Aussagen für Zündstoff und Kritik. Doch was die Zuschauer nicht gesehen haben, ist ebenfalls mehr als fragwürdig.

 

Nicht gezeigte Szenen: Melanie wird attackiert

Nach Bild-Informationen wollte Willi Herren auf Melanie Müller und Giulia Siegel losgehen. Ein anderer Promi steigt laut der Zeitung auf ein Gebäude und klopfte sich wie ein Gorilla auf die Brust. Außerdem attackiere Henrik Stoltenberg Schlagersängerin Melanie so heftig, dass ein Teilnehmer dazwischen gehen musste

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Waren Drogen im Spiel?

Grund für die Ausschreitungen und merkwürdigen Verhaltensweisen der Kandidaten sollen Medikamente sein: Wie die Bild berichtet, hatte ein Teilnehmer Schmerzmittel verabreicht bekommen, die er nach Aussagen eines Insiders verteilte. "Der hat einigen Kandidaten jeweils zwei Pillen von dem Zeug gegeben, die sie dann mit Alkohol runtergespült haben. Danach waren manche nicht mehr wieder zu erkennen." Das Filmteam soll davon gewusst haben, die Produktion jedoch nicht.

Auf Anfrage der Zeitung dementierte ein Sat1-Sprecher die Weitergabe des Medikaments, räumte aber ein, dass ein Kandidat ein entzündungshemmendes Schmerzmittel aufgrund einer Verletzung verschrieben bekommen habe.

Wir sind wirklich gespannt, wie es nach diesem skandalträchtigen Auftakt in der zweiten Folge weitergeht. Ihr wollt nicht bis zur nächsten Woche warten? Hier könnt ihr die neue Folge bereits kostenlos bei Joyn sehen, wenn ihr einen Probemonat abschließt.*

Verwandte Themen:

Kategorien: