Sie muss zurückzahlenProzess in Hannover: Hartz IV-Empfängerin hatte heimliches Vermögen - das ist ihre Strafe

Eine dreifache Mutter aus Hannover steht vor Gericht. Sie hatte jahrelang Hartz IV und Wohnrecht bekommen. Dabei verfügte die 41-Jährige über knapp 300.000 Euro auf ihrem Konto.

Ein Haus mit Pool, ein ChevroletReisen nach Miami und Designer-Kleidung von Prada: Suzana L. ließ es sich laut Göttinger Tageblatt in den letzten Jahren richtig gutgehen und lebte ein Leben im Luxus. Daran ist grundsätzlich nichts auszusetzen, wäre da nicht dieses ganz unwesentliche Detail. Die 41-Jähirge hat nämlich jahrelang Hartz IV und Wohngeld bezogen. Insgesamt bekam sie eine Stütze von 86.000 Euro - hatte aber mehrere Bankkonten, darunter eines in Serbien mit einem Guthaben von 296.000 Euro. Die Staatsanwältin bezeichnete ihr Verhalten „dreist und unverschämt“.

Prozess in Hannover: Hartz IV-Empfängerin hatte heimliches Vermögen auf dem KontoiStock

 

So flog der Hartz IV-Betrug auf

Die Behörden wurden schon vor vier Jahren auf den Betrug aufmerksam, doch der Prozess gegen die Mutter lief nun erst jetzt. Die Polizei war auf den Fall aufmerksam geworden, weil sie gegen den Vater ihrer Kinder ermittelten und das Familienanwesen durchsuchten. So kam 2015 raus, dass der Mann mit Drogen dealte und Suzana L. illegal Hartz IV bezog. 

Der Mann bekam eine Haftstrafe von acht Jahren. Die Mutter dreier Kinder muss 350 Sozialstunden leisten und wurde zu 11 Monaten auf Bewährung verurteilt. Ein verhältnismäßig mildes Urteil. Ihr Anwalt sagte: „Sie steht vor den Trümmern ihrer Existenz, muss alles zurückzahlen." Die Angeklagte entschuldigte sich für ihr Verhalten. Das Geld hat sie komplett ausgegeben und muss die 86.000 Euro zurückzahlen. Sie ist laut Informationen der Bild an einem Burnout erkrankt und bekommt staatliche Unterstützung für ihre Kinder in Form eines Betreuers sowie einer Unterhaltszahlung von 1000 Euro monatlich.

Weiterlesen:

>>> Hartz IV-Paar gönnt sich Schmuck im Wert von 500 Euro

>>> Emsländer Ehepaar hat versteckte Konten in der Schweitz - und bekam Hartz IV

Kategorien: