Wow!

Roberto Blanco: Versöhnung und ein Baby

Roberto Blancos Beziehung zu seiner Tochter ist kompliziert - doch DAS verändert alles!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kann Patricia Blanco ihren Papa mit einem Enkel das Herz erweichen?

Roberto Blancos Beziehung zu seiner Tochter ist kompliziert - doch DAS verändert alles!
Foto: IMAGO / Future Image

Zwischen Patricia (50) und ihrem Vater Roberto Blanco (84) herrscht seit 2004 Sendepause. Die Beziehung gilt als zerrüttet. Doch seit ihrem Liebes-Glück mit Andreas Ellermann (55) ist das TV-Sternchen in Punkto Versöhnung gespächsbereit. Denn seit ihrer Verlobung mit dem Hamburger wünscht sie sich eine Familie: „Der Wunsch meines Lebens ist eine Hochzeit und ein Baby mit Andreas. Ich hatte nie vernünftige Männer in meinem Leben, Andreas ist der erste und einzige“, so Patricia Blanco.