Beauty-Tipp

Rosmarin-Öl: So bringt das Haarwachswunder von TikTok deine Mähne wieder zum Strahlen

Du hast mit Haarausfall zu kämpfen? Auf TikTok schwören derzeit viele auf ein Hausmittel, das Wunder bewirken und den Haarwuchs beschleunigen soll: Rosmarin-Öl. Wir verraten, wo du es kaufen kannst.

Liudmila Chernetska
Lichte Stellen am Kopf sollen laut TikTok dank einem Kraut wie von Zauberhand verschwinden. Foto: iStock/ Liudmila Chernetska

Nach dem Bürsten oder Duschen fallen dir regelmäßig die Haare aus und du findest oft Haarbüschel in der Hand oder im Abfluss? Dann geht es dir wie ganz vielen anderen auch. Auf dem Videoportal TikTok sind wohl auch einige Nutzer*innen betroffen, denn dort macht seit geraumer Zeit ein Heilkraut die Runde, das wir alle eher aus der Küche kennen, das wohl aber auch ein echtes Wundermittelchen für die Haare und die Kopfhaut sein soll: Rosmarin, genauer gesagt Rosmarin-Öl. Wie die Pflanze deine Haare wieder zur vollen Entfaltung bringt und wo du das Öl kaufen kannst, erfährst du hier.

Heilmittel bei Haarausfall: Das steckt hinter dem TikTok-Trend Rosmarin-Öl

Wie jetzt? Rosmarin gehört doch in die Küche und nicht in die Haare! Bislang dachten wir das auch. Doch Studien beweisen jetzt das Gegenteil. Rosmarin-Wasser soll bei anlagebedingtem Haarausfall genauso wirksam sein wie der Inhaltsstoff Minoxidil, der in vielen Haarwuchs anregenden Medikamenten enthalten ist. Bereits nach sechs Monaten täglicher Anwendung kann bei den Tester*innen schon eine deutliche Veränderung beobachtet werden.

Auch einige TikToker*innen teilten schon ganz begeistert ihre Ergebnisse. Innerhalb von nur wenigen Wochen seien ihnen schon Babyhaare gewachsen. Und es ist ganz leicht aufzutragen, ganz ohne Chemie oder anderen Schnickschnack. Alles was du dafür brauchst, ist ein gutes Rosmarin-Öl. Unsere Empfehlung ist das Rosmarin-Minzöl von Mielle.

Rosmarin-Öl von TikTok: Hier shoppst du das Wundermittel für deine Haare

Wir haben noch weitere, sehr gute Rosmarin-Öle für dich herausgesucht, die alle gleich funktionieren. Doch Vorsicht: Verwende das Rosmarin-Öl nie alleine! Mische es immer noch mit anderem Ölen, wie Olivenöl oder Mandelöl.

Anwendung - So funktioniert's

Die Anwendung selbst ist kinderleicht. Mische dein Rosmarin-Öl mit einem beliebigen anderen Öl deiner Wahl, wir empfehlen gängiges Olivenöl. Mandelöl funktioniert aber genauso gut. Das Ganze trägst du dann direkt auf deine Kopfhaut auf und massierst es vorsichtig ein und lässt es mindestens eine halbe Stunde einwirken. Schließlich wäschst du das Öl mit Wasser wieder aus. Den Vorgang kannst du täglich oder mindestens jedoch zwei bis dreimal pro Woche wiederholen.

Weitere Trends