ProduktrückrufRückruf: Abtei nimmt Bronchial-Sirup gegen Husten zurück

Und das zur Erkältungszeit: Abtei hat einen Rückruf für einen Bronchial-Sirup herausgegeben. Gleich drei Chargen des Hustensaftes müssen zurückgenommen werden.

Wer vor kurzem Erkältungsmittel gekauft hat, sollte seine Hausapotheke überprüfen. Die Firma Abtei OP Pharma ruft ihren Bronchial-Sirup zurück. Der Hustensaft ist mit Thymian, soll die Schleimlösung unterstützen und das Abhusten erleichtern. Dieser Effekt ist nicht gewährleistet – der Wirkstoffgehalt scheint bei drei Chargen zu gering auszufallen.

Explizit betroffen sind die Produkte mit folgender Chargennummer:

  • Bronchial Sirup mit Thymian
  • Von Abtei
  • 100ml-Packung
  • Chargennummern: 7280620, 7380480, 7450990
  • PZN 13569492

 

 

Erkältungsmittel von Abtei werden in Apotheken, unter anderem aber auch bei Drogerien wie dm und Rossmann verkauft.

Apotheker wurden bereits dazu aufgerufen, die Lager zu überprüfen und die Chargen aus dem Verkauf zu nehmen. Wer den Sirup trotzdem bereits gekauft hat, kann ihn zurückgeben oder mit dem Vermerk „Chargenrückruf“ direkt an Abtei schicken:

Omega Pharma Manufacturing GmbH & Co. KG, „Chargenrückruf“, Benzstraβe 25, 71083 Herrenberg.

Die Portokosten werden erstattet.

Husten-Sirup kann man übrigens auch ganz einfach selbst machen. Schon unsere Großmütter wussten von der heilsamen Wirkung der Zwiebel zu profitieren: Honig-Zwiebel-Sirup: So wird's gemacht

Weiterlesen:

 

Kategorien: