ProduktrückrufRückruf bei Aldi Nord: Glassplitter in Spargelgläsern

Rückruf bei Aldi Nord: Die Firma Merkur ruft Spargelgläser von der Marke "King's Crown" wegen möglicher Glassplitter zurück.

Die Firma Merkur ruft das beim Discounter Aldi Nord vertriebene Produkt "King's Crown Spargelabschnitte" zurück. Der Grund: "In einem Glas Spargelabschnitte wurde ein Glasbruchstück gefunden. Es kann nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden, dass sich in weiteren Gläsern ebenfalls Glasbruchstücke befinden könnten. Der Artikel sollte daher vorsorglich nicht mehr verzehrt werden", schreibt Aldi Nord in einer Pressemitteilung.

Konkret handelt es sich um folgendes Produkt:

  • „King's Crown Spargelabschnitte, 314 ml Glas“
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 30.06.2021
  • Charge-Nummer (auf dem Deckelrand): L0161320180528 3700/01090 
 

Diese Aldi Nord-Filialen sind von dem Rückruf betroffen

Die Ware wurde als Aktionsartikel in den ALDI Gesellschaften Beucha, Beverstedt, Greiz, Jarmen, Bad Laasphe, Hann. Münden und Lingen verkauft. Hier kannst nachschauen, zu welcher Gesellschaft deine Aldi Nord-Filiale gehört. Der Artikel kann in allen Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird auch ohne Kassenbon zurückerstattet.

Wenn du Fragen hast, kannst du dich an diese Telefonnummer der Firma Merkur wenden: 040 333 122 67 (Montag bis Freitag, 8:00 bis 18:00 Uhr).

Weiterlesen:

Aldi: Diese Produkte werden jetzt teurer

Aldis Preiskampf sorgt für Aufstände unter Bananenbauern in Mittel- und Südamerika

Concrafter Pizza: Darum wird "I like Pizza Prosciutto" von Gutavo Gosto zurückgerufen​

Kategorien: