ProduktwarnungRückruf bei Aldi Nord: Schimmelpilzgift in Feigen von „Trader Joe’s“


In den bei Aldi Nord verkauften „Trader Joe’s Feigen“, wurde ein erhöhter Wert Schimmelpilzgift gefunden. Der Hersteller ruft das Produkt zurück.
 


Laut einer Pressemitteilung ruft die Firma California Direct GmbH folgendes Produkt zurück:  
„Trader Joe’s Softfrüchte 250 g, Sorte Feigen“
 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.08.2018 und der Chargennummer L21773

In dem ausschließlich bei Aldi Nord vertriebenen Produkt wurde ein erhöhter Gehalt an Ochratoxin A nachgewiesen. Dieses Schimmelpilzgift kann unter anderem Nierenerkrankungen hervorrufen.

 
Wenn Ihr also die „Trader Joe’s Feigen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.08.2018 und der Chargennummer L21773 gekauft habt, solltet Ihr diese in einer beliebigen Aldi Nord-Filiale zurückgeben. Vor dem Verzehr der Softfeigen wird gewarnt. 

Aldi Nord hat den Produktrückruf auch auf der eigenen Homepage bekannt gegeben. 

Achtung: "Trader Joe's Softfrüchte" mit einem anderem Mindesthaltbarkeitsdatum oder einer anderen Chargennummer sind nicht betroffen

Mehr zu diesem Thema:

Kategorien: