ProduktrückrufRückruf bei Edeka: Gut & Günstig-Hähnchenbrust kann Metallstücke enthalten

Rückruf bei Edeka und Marktkauf: Die dort vertriebene Gut & Günstig-Hähnchenbrust kann Metallstücke enthalten.

Die Hans Kupfer & Sohn GmbH & Co. KG ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes die bei Edeka vertriebene Hähnchenbrust der Marke "Gut & Günstig" zurück. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Metallstücke in einzelnen Produkten befinden", so das Unternehmen in seiner Presseinformation.

Konkret handelt es sich um dieses Produkt:

  • "Delikatess Hähnchenbrust-Filetroulade" von "Gut & Günstig"
  •  in der 150-Gramm-Packung
  • Mindesthaltbarkeitsdatum vom 03.02.2019 bis einschließlich 15.02.2019.

Der Aufschnitt wurde bundesweit sowie vorwiegend bei Marktkauf und EDEKA angeboten und kann auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet. 

Du hast Fragen? Dann kannst du dich an den Kundenservice der Hans Kupfer & Sohn GmbH & Co. KG unter der Rufnummer 0 98 72/80 45 20 (Mo.-So.: 8-20 Uhr) oder unter der E-Mail-Adresse: info(at)hanskupfer.de wenden. 

 

Rückruf: So gefährlich können Metallstücke sein

Die betroffene Putenbrust sollte auf keinen Fall verzehrt werden! Je nach Größe und Beschaffenheit können Fremdkörper aus Metall eine Schnitt- und/ oder Stichgefahr darstellen. Im schlimmsten Fall können die Metallstücke beim Verschlucken zur Atemnot führen - dabei ist eine Erstickungsgefahr nicht komplett auszuschließen.

Auch interessant:

Rückruf von Mettwurst bei Rewe, Penny und Edeka: Salmonellen-Gefahr

Wiener Würstchen bei Rewe und Penny von Rückruf betroffen

Lidl, Aldi, Rewe und Co - Diese Supermärkte haben Online-Shops!

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte