Achtung!Rückruf bei Primark: Giftige Schuhe in ganz Deutschland verkauft

Primark ruft einen braunen Damenschuh zurück. In den Pumps des Textildiscounters ist ein zu hoher Chrom-VI-Wert festgestellt worden.

Der Textildiscounter Primark ruft einen braunen Damenschuh zurück, der im Januar bundesweit in den Läden der Kette verkauft wurde. Der Grund: Im Innenfutter des Schuhs mit dem Produktnamen "Wide Fit Kitten Heel Court Shoe" sei laut Unternehmen ein zu hoher Chrom-VI-Wert festgestellt worden. Das Schwermetall kann zu allergischen Reaktionen führen. Das berichtet das Portal Produktwarnung.eu.

Laut der Deutschen Presse Agentur (dpa) unter der Berufung auf das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, seien wasserlösliche Chrom-VI-Verbindungen starke Kontaktallergene.

Rückruf bei PrimarkPrimark Stores Limited

 

Rückruf von Primark-Schuh

  • Artikel: Brauner Damenschuh
  • Bezeichnung: Wide Fit Kitten Heel Court Shoe
  • Seriennummer: 06689
  • Verkaufszeitraum: 11. Januar 2019 bis 21. Januar 2020

Der Schuh kann in allen Primark-Filialen zurückgebracht werden. Der Kaufpreis wird auch ohne Kassenbon erstattet.

Es ist nicht der erste Artikel der umstrittenen Discounterkette, der wegen Schadstoffen zurückgerufen wird: Ende Februar musste Primark einen schwarzen Damenschuh zurückrufen werden, da im Innenfutter der Pumps ebenfalls ein zu hoher Chromanteil festgestellt worden war. Zuvor waren giftige Stoffe an Hemden und Flip-Flops nachgewiesen worden.

Rückruf bei Primark: Giftige Schuhe in ganz Deutschland verkauft
Primark ruft braunen Damenschuhe zurück.
Foto: iStock/Heiko Küverling

Verwandte Themen:

Kategorien: