ProduktwarnungRückruf bei Rewe: Folienreste in gefüllter Pasta gefunden

Rewe hat einen Rückruf veröffentlicht: In einem Bio-Produkt der Eigenmarke können sich Folienreste befinden. Vom Verzehr wird daher abgeraten.

Die Firma Delizioso GmbH ruft ein Produkt zurück, wie Rewe auf seiner Internetseite bekannt gibt. Der Hersteller beliefert die Supermarktkette mit Cappelletti, die unter der Eigenmarke REWE Bio im Sortiment zu finden sind.

Dabei handelt es sich um gefüllte Eierteigwaren, die in der Frischeabteilung der Rewe-Märkte verkauft werden. Der Rückruf erfolgt vorsorglich „aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes“. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Verpackungsfolie in die Füllung der Cappelletti gelangt ist. Aus diesem Grund rät der Hersteller Kunden sicherheitshalber vom Verzehr der Pasta ab und entschuldigt sich für den Vorfall.

Welches Produkt ist genau betroffen?

  • Cappelletti Spinat Ricotta
  • Von der Marke REWE Bio
  • 250g-Packung
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 09.02.2018

Rewe betont, dass Chargen anderer Mindesthaltbarkeitsdaten ausdrücklich nicht betroffen sind. Sie können bedenkungslos verzehrt werden.

Bei den Verpackungsresten im betroffenen Produkt soll es sich zwar um weiche Folie handeln, ein Gesundheitsrisiko kann aber trotzdem nicht ausgeschlossen werden. Kunden können das Bio-Produkt auch ohne Kassenbon in jedem Rewe-Markt zurückgeben. Das Geld bekommen sie selbstverständlich erstattet. 

Weiterlesen:

 

Kategorien: