RückrufRückruf bei Rossmann: Glassplitter in Bio-Schokolade gefunden!

Die Drogeriemarktkette Rossmann ruft "Vegane Reis-Nougat Crisp" der Marke "enerBIO" mit der Chargennummer "L17045" zurück. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Nachdem Rossmann, die zweitgrößte Drogeriemarktkette Deutschlands mit Sitz im niedersächsischen Burgwedel bei Hannover, seinen Kräutertee von King's Crown zurückgerufen hat, muss der Konzern den nächsten Artikel "aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes" aus dem Sortiment nehmen. In der "Vegane Reis-Nougat Crisp" der Marke "enerBIO" mit der Chargennummer "L17045" und der Artikelnummer EAN 4305615464718 wurden Glassplitter gefunden. 

Rossmann ruft einen Tee wegen Vergiftungsgefahr zurück.
Rossmann ruft vegane Schokoloade wegen möglichen Glassplittern zurück.
Foto: iStock

Die Schokolade sollte auf keinen Fall mehr verzehrt werden und kann in alle Rossmann-Verkaufsstellen zurückgebracht werden. Der Kaufpreis wird auch ohne Kassenbon voll erstattet.

 

Gefährliche Glassplitter in Rossmann-Schokolade 

Sofern du bereits von der "Vegane Reis-Nougat Crisp"- Schokolade von "enerBIO" gegessen hast, suche bei Unwohlsein auf jeden Fall einen Arzt auf. Die Splitter können nämlich zu schmerzhaften Verletzungen in Mundhöhle, Speiseröhre sowie Magen- und Darmtrakt, führen. Beim Verschlucken kann sogar Atemnot hervorgerufen werden, was zur Erstickungsgefahr führt!

Weitere Informationen bekommst du telefonisch beim Kundenservice unter der kostenfreien Rufnummer 08 00/76 77 62 66 (Mo-Fr: 9-18 Uhr).

Kategorien: