Hof ButendiekRückruf: Bio-Frischkäse enthält Salmonellen

Hof Butendiek ruft seinen Bio-Frischkäse zurück. Grund für den Rückruf ist der Fund von Salmonellen – der Käse sollte also nicht mehr verzehrt werden.

Bei Hof Butendiek handelt es sich um einen Biolandhof in Seefeld, der für seine Käsevielfalt bekannt ist. Jetzt musste die Hof-Butendiek Vertriebs GmbH allerdings einen offiziellen Rückruf starten. In Frischkäse konnten Salmonellen nachgewiesen sein. Der Befall stammt ursprünglich von Schwarzkümmel, mit dem der Käse gewürzt wurde.  Betroffen sind folgende Sorten:

  • „Sultans Freude“ mit Datteln, 150 Gramm Packung
  • „Sultans Freude“ ohne Datteln, 150 Gramm Packung
  • „Sultans Freude“ mit und ohne Datteln aus der Bedientheke, 1,1 - 3 Kilogramm
  • Mindesthaltbarkeit der Produkte: Rücklaufend alle bis zum 17.11.2017

Der Hersteller weist darauf hin, dass anderen Produkte des Hof Butendiek nicht befallen sind.

Der Frischkäse sollte nicht mehr verzehrt werden. Kunden werden gebeten, das Produkt zu entsorgen oder zurückzubringen.

Salmonellen können zu starken Magen-Darm-Infekten mit Durchfall, Erbrechen, Bauchschmerzen, allgemeinem Krankheitsgefühl und leichtem Fieber führen. Die ersten Symptome treten zwischen fünf und 72 Stunden, selten auch später, nach dem Verzehr auf.

Insbesondere Kinder, ältere oder immungeschwächte Menschen sollten bei starken Beschwerden einen Arzt aufsuchen.

6 Hausmittel gegen Durchfall: Äpfel und Karotten helfen

 

(ww4)

Kategorien: