ProduktrückrufRückruf: Lidl-Salat von Hepatitis-E-Viren befallen

Der niederländische Hersteller Heiploeg International B.V. ruft das Produkt "Wakame Salat - Meeresalgen Natur" aufgrund von Hepatitis E-Viren zurück. Der Salat wird bundesweit in Lidl-Filialen angeboten.

Achtung, Hepatitis-E-Viren in Lidl-Salat gefunden: Die niederländische Firma Heiploeg International B.V ruft das Produkt Wakame-Salat zurück. Konkret handelt es sich um folgenden Salat:

  • "Wakame Salat - Meeresalgen Natur"
  • 100g
  • Verbrauchsdatum bis einschließlich 05.06.2018

Lidl-Rückrufobs/LIDL/Lidl

 

Hepatitis-E-Viren in Lidl-Salat gefunden

Grund für den Produktrückruf sind Hepatitis-E-Viren. "In einer Untersuchung wurden in einer Packung des betroffenen Produktes Hepatitis E-Viren nachgewiesen. Hepatitis E-Viren können Auslöser von schweren Leberentzündungen sein. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren", schreibt Lidl Deutschland in einer Pressemitteilung.

Von dem Rückruf ist ausschließlich der "Wakame-Salat" betroffen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet - auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Weiterlesen:

>>> Warum unsere Kollegin nie wieder Büffel-Mozzarella kaufen wird 

>>> Hepatitis-Viren und ihre Wirkung

Kategorien: