VerbraucherwarnungRückruf von Schnullerketten der Marke Trixie: RAPEX warnt vor diesen Produkten

Rückruf von Schnullerketten der Marke Trixie
Foto: iStock

Das europäische Frühwarnsystem RAPEX warnt jetzt vor Schnullerketten. Zurückgerufen werden Produkte der Marke Trixie.

Sie sind als praktisches Accessoire gedacht, damit Babys ihre Schnuller nicht dauernd verlieren. Doch in diesem Fall können sie lebensgefährlich werden. Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX warnt jetzt vor Schnullerketten der Marke Trixie, die aktuell zurückgerufen werden.

Laut einer offiziellen Meldung könnten sich Kinder nicht nur durch die Clips an der Schnullerkette verletzen. Es bestehe außerdem Strangulationsgefahr sowie Erstickungsgefahr durch verwendete Kleinteile.

Der Rückruf gilt für Schnullerketten mit unterschiedlichen Stoffmustern. Die Empfelung lautet, die Produkte nicht länger zu verwenden und sie dort abzugeben, wo man sie gekauft hat.

So sehen die Schnullerketten zum Beispiel aus:

Rückruf: Schnullerketten von Trixie
Das ist eine der Schnullerketten, die jetzt zurückgerufen werden.
Foto: RAPEX

Video: Diese zehn tödlichen Gefahren lauern zu Hause auf dein Kind

 

(ww8)

Kategorien: