Horror-UnfallSaarbrücken: Senior (91) kracht mit Fahrzeug in Supermarkt – Sechs Verletzte

Am Montagabend krachte ein 91-Jähriger mit seinem Auto in einen Supermarkt in Saarbrücken. Sechs Menschen wurden verletzt, drei von ihnen schwer.

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montagabend gegen 18.30 Uhr auf dem Saarbrücker Eschberg. Ein 91-jähriger Mann fuhr in die Front eines Supermarktes und verletzte dabei mehrere Personen. Sechs Personen wurden verletzt, drei von ihnen schwer, schreibt sol.de.

Einheiten der Feuerwehr, Rettungswachen sowie mehrere Rettungswagen und Notarztfahrzeuge waren vor Ort. Die Verletzten wurden in verschiedene Kliniken transportiert. Auch die Ehefrau des 91-Jährigen wurde verletzt. Sie schwebt, laut „RTL Next“, noch in Lebensgefahr. Bisher ist die genaue Ursache des Horror-Unfalls nicht klar. Die Polizei geht dennoch davon aus, dass der Senior die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat. Der Fahrer selbst wurde nur leicht verletzt.

Weiterlesen

>>> Rettungsgasse vor Kita zugeparkt: Bürgermeister von Neukirchen schreibt Brief an Eltern

>>> Hamburg: Rentner stürzt beim Rauchen vom Balkon!

>>> Leipzig: 16-jähriges Mädchen von Lkw überrollt!

Kategorien: