Ist dieser Hund Mucky oder Sunny?Sabrina Lange & Gisele Oppermann: Streit um toten Hund eskaliert - Wer bekommt die Urne?

Sabrina Lange und Gisele Oppermann streiten sich erneut (oder immer noch) um einen Hund. Nachdem Sabrinas Hund Mucky gestorben ist, stellt sich die Frage: Handelte es sich bei diesem Tier eigentlich um die verschollene Sunny?

Inhalt
  1. Sabrina Lange trauert um ihren Hund Mucky
  2. Was geschah mit Gisele Oppermanns Hund Sunny?
  3. Hundestreit: Gisele Oppermann will die Urne von totem Hund

Das Hunde-Drama um Sabrina Lange und Gisele Oppermann geht in die nächste Runde. Nachdem Wunderweib Anfang des Monats darüber berichtet hatte, dass kurz vor dem Einzug von Sabrina Lange und ihrem Lebensgefährten Thomas Graf von Luxburg ins „Sommerhaus der Stars“ deren gemeinsamer Hund Mucky gestorben ist, hat Gisele Oppermann eine böse Vermutung: Handelt es sich bei dem Hund um ihre verschollene Sunny?

 

Sabrina Lange trauert um ihren Hund Mucky

Im Gespräch mit Bild erklärte Sabrina Lange wütend: „Sie waren zwar die gleiche Rasse, aber unterschiedliche Tiere.“ Mucky habe Sabrina vor zehn Jahren in einem Tierheim auf Gran Canaria entdeckt und bei sich aufgenommen. „Mucky-Mädchen war unsere große Liebe. Als sie starb, haben mein Freund Thomas und ich nur geheult“, versucht sie ihren Schmerz über den Verlust des Tieres zu beschreiben. Der Hund verstarb an den Folgen eines Zeckenbisses.

 

Was geschah mit Gisele Oppermanns Hund Sunny?

Um Sunny hätte sich Sabrina Lange nur kurz gekümmert und dann dafür gesorgt, dass der Hund in eine sichere Obhut gelangt. „Gisele hat den Hund schlecht behandelt. Sunny war damals völlig gestört“, erklärt Sabrina Lange. Es gibt laut dieser Geschichte also zwei Hunde der gleichen Rasse von denen einer verstorben und der andere verschollen ist.

 

Hundestreit: Gisele Oppermann will die Urne von totem Hund

Gisele Oppermann sieht das allerdings etwas anders und fühlt sich betrogen. Sie glaubt, dass Mucky ihre Sunny war. Gegenüber Bild erklärte sie: „Sabrina hat mich sieben Jahre belogen. Denn Sunny war gar nicht verschwunden, sondern bei Sabrina.“ Daher will sie Sabrina Lange nun erneut anzeigen und fordert die Herausgabe der Urne mit der Asche des verstorbenen Hundes.

Weiterlesen:

Kategorien: