Frauen-Fußball-WM

Saki Kumagai: Die Käpitänin Japans bei der Frauen-WM 2019

Aus der Serie: Frauen-Fußball-WM 2019: Diese Spielerinnen musst du kennen

Am 7. Juni 2019 beginnt die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich. Wir stellen dir aus jeder Mannschaft eine Spielerin vor, die man kennen sollte. 

Saki Kumagai: Die Käpitänin Japans bei der Frauen-WM 2019
Saki Kumagai: Die Käpitänin Japans bei der Frauen-WM 2019 Foto: Getty Images/ TF-Images

Abwehrspielerin Saki Kumagai (*17. Oktober 1990)

Aktuell ist Saki Kumagai Kapitänin der japanischen Nationalmannschaft. Ihre Führungsqualitäten stellte sie dabei unter anderem bei den Asienmeisterschaften der Frauen 2018 unter Beweis. Hier konnte das Team den bereits 2014 gewonnenen Titel erfolgreich verteidigen. 2011 schoss sie außerdem bei der Frauen-WM in Deutschland den letzten erfolgreichen Elfmeter, der Japan den Weltmeistertitel sicherte.

Seit 2013 ist die Abwehrspielerin bei Olympique Lyon, einer der absoluten Spitzenmannschaften, unter Vertrag.  

Ihr erstes Spiel im Rahmen der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft 2019 bestreitet Saki Kumagai zusammen mit ihrem Team am 10. Juni 2019 gegen Argentinien. Weitere Spielen stehen gegen Schottland und England an.