Unglaublich

Sarafina Wollny: Hass-Kommentare nach Zwillings-Geburt!

Unfassbar: Nach der Geburt ihrer Zwillinge wird Sarafina Wollny im Netz attackiert.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eigentlich sollten Sarafina Wollny und ihr Mann Peter wunschlos glücklich sein: Nachdem sie jahrelang für ein Kind gekämpft hatten, sind die beiden seit kurzem nun Eltern von Zwillingen. Doch die Freude über die Ankunft ihres Nachwuchs wird von zwei Dingen getrübt.

Sarafina Wollny: Ihre Zwillinge müssen noch kämpfen

Zum einen macht sich das junge Paar große Sorgen um ihre Kinder, denn die Zwillinge mussten per Notkaiserschnitt in der 30. Schwangerschaftswoche geholt werden. "Wir haben noch viel zu kämpfen", berichtet Sarafina in einem RTL-Video aus dem Krankenhaus. Für die beiden Frühchen wird es kein leichter Start ins Leben - aber Sarafina und Peter tun alles, damit es ihnen gutgeht.


"Wir versuchen jede Minute bei den beiden zu sein und für die beiden da zu sein. Dass sie unsere Wärme spüren", erzählt die 26-Jährige. Ganz fit seien die Zwillinge noch nicht, doch sie "sind zwei Kämpfer", berichtet die frischgebackene Zweifach-Mama in dem Video.

Silvia Wollny geschockt: Hass-Kommentare gegen die Familie

Während sich Sarafina und ihr Mann voll und ganz auf die Kinder konzentrieren, ist es Mama Silvia, die sich schützend vor die kleine Familie stellt. Denn: Die Wollnys werden kurz nach der Geburt im Netz attackiert und gemobbt! "Wir beten hier für diese Kinder, aber die laufen da draußen rum und verbreiten Hass", wütet Silvia im RTL-Interview.

Silvia Wollny EXPLODIERT - Jetzt rechnet sie gnadenlos ab!

Zuvor hatte die Elffachmama bereits in einem Instagram-Video gegen die Hater geschossen. "Ich bin kein Feldwirbel, ich bin ein Löwe, der für seine Kinder geradesteht", so die 56-Jährige. Im Gespräch mit dem Sender legt sie jetzt noch einmal nach. "Über mich können sie erzählen, was sie wollen, das interessiert mich nicht, bin ich ganz ehrlich. Das prallt mir hinten ab. Aber das sind zwei kleine Würmchen!", zeigt sich Silvia entsetzt. Bleibt zu hoffen, dass die Wollnys die Hass-Kommentare ignorieren und den Fokus auf die neusten Familienmitglieder legen können.

Zum Weiterlesen: