Eklat am FlughafenSarah Lombardi: Darum ist die Mutter von Alessio stinksauer

Sarah Lombardis Sohn Alessio wurde nun schon mehrfach gefilmt - in Teils sehr privaten Momenten. Zuletzt hielt eine Frau am Flughafen ihr Handy heimlich auf den Dreijährigen - während der Junge gewickelt wurde.

 

 

Seit drei Jahren ist Alessio auf der Welt. Seitdem halten Sarah und Pietro Lombardi, die sich vor zwei Jahren getrennt haben, ihren Sohn aus der Öffentlichkeit meistens raus. Nur wenige Bilder zeigt die Mutter auf Instagram von ihrem Sohn. Doch schon mehrmals wurde das Kind heimlich gefilmt.

Zuletzt vor einigen Tagen, wie die Sängerin in einer mittlerweile nicht mehr verfügbaren Instagram-Story ihren Fans erzählte: "Letztens erst, da hatte Alessio halt die ganze Hose voll und wir waren am Flughafen und dann hab ich ihn auf diesen Wickeltisch gelegt. Dann war da eine Frau, direkt nebenan, und hat sich daneben gestellt und uns fotografiert - mit samt allem. Ich bin gerade auf 180! Ich kann einfach nicht verstehen, wie Menschen so unmenschlich sein können", so die 26-Jährige laut Informationen der Hamburger Morgenpost.

Vater Pietro Lombardi äußerte sich bisher nicht zu dem Vorfall. Der 26-Jährige musste sich erst vor zwei Tagen von seinem Sohn verabschieden, da er für die Dreharbeiten der neuen "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel nach Thailand flog. 

Sarah Lombardi: Darum ist die Mutter von Alessio stinksauerHannes Magerstaedt/Getty Images

Noch mehr Promi-Themen:

Helene Fischer: Dieses Foto enttäuscht ihre Fans - aber warum eigentlich?

Jens Büchner: Wie ihm sein Enkel Carl eine besonders große Freude bereitete

Stefanie Tücking: Wegen dieses Videos hat heute ganz Deutschland Gänsehaut 

Kategorien: