Sie ist am Boden zerstörtSarah Lombardi: Schock ihres Lebens! Am Boden zerstört...

Auto, Portemonnaie, Ausweis und sogar der Haustürschlüssel waren plötzlich weg! Sarah Lombardi schickte auf Instagram einen verzweifelten Hilferuf an ihre Follower. Nicht einmal die Polizei konnte ihr helfen.

Was für ein Horror! Als Sarah Lombardi (26) am Donnerstagabend vom „Holiday on Ice“-Training nach Hause fahren wollte, stand sie plötzlich vor dem Nichts: „Mein Auto ist einfach weg! Da ist mein Portemonnaie drin, mein Ausweis, mein Geld, Hausschlüssel – einfach alles“, erzählte sie aufgelöst in ihrer Instagram-Story. Der schlimme Verdacht: „Wurde mein Auto geklaut?" Mit dem Schlüssel könnten Diebe zu ihrer Adresse fahren, die im Personalausweis steht, und die ganze Wohnung ausräumen. So schützt du dich vor Einbrechern.

Sarah Lombardi: Darum ist die Mutter von Alessio stinksauer

 

Wurde Sarah Lombardis Auto gestohlen?

Sarah hoffte, dass ihr Auto nur abgeschleppt wurde. Vor lauter Verzweiflung rief die Sängerin schließlich sogar die Polizei. Doch selbst die konnten ihr nicht weiterhelfen. Es war kein abgeschlepptes Auto gemeldet worden. Was tun? Sarah hatte kein Geld dabei, um mit einem Taxi nach Hause zu fahren. Und ohne Schlüssel wäre sie ohnehin nicht hineingekommen – eine scheinbar ausweglose Situation für den DSDS-Star.

 

Fans warteten lange auf Lebenszeichen von Sarah Lombardi

Erst am nächsten Morgen meldet sich Sarah wieder bei ihren Instagram-Followern. „Nachdem ich dann beim wievielten Abschleppdienst auch immer angerufen habe, habe ich mein Auto dann endlich gefunden“, berichtet sie erleichtert. Scheinbar hatte der Abschleppdienst den Vorfall nicht der Polizei gemeldet. "Ich habe mit dem Schlimmsten gerechnet", erinnert sich Sarah. Jetzt kann sie aufatmen. Nach diesem Schreck kann Sarah sich wieder ganz auf das Training für „Holiday on Ice“ konzentrieren.

 

Weiterlesen:

Kategorien: