Schon im März geht es Schockierende Wetter-Prognose für 2020 - Was uns bald auch noch droht!

Deutschland droht eine erneute Rekord-Hitzewelle für 2020. Laut Meteorologen kann es schon im März sommerlich warm werden - und der Sommer extrem heiß.

Der Januar war in Deutschland 5,1 Grad wärmer, der Februar besticht bisher durch milde Temperaturen und Sturmtiefs und liegt aktuell 4 Grad über dem Durchschnitt. Jetzt rückt der Frühling immer näher und es ist nicht auszuschließen, dass das Thermometer bereits im März auf unglaubliche 25 Grad klettert. Laut des europäischen und US-amerikanischen Wetterdienstes NOAA könne er warm und leider auch sehr trocken werden. Für den Sommer 2020 sprechen Wetterexperten sogar von einer Schockprognose

 

Rekord-Sommer 2020? Nicht ausgeschlossen!

Extreme Hitze, Dürre und Unwetter: Was in den letzten zwei Jahren typische Sommer in Deutschland waren, könnte auch 2020 Realität werden. So gab der britische Wetterdienst "Met Office" erste Zahlen für das Jahr 2020 - und die deuten darauf hin, dass wir erneut zu wenig Niederschlag bei zu hohen Temperaturen bekommen. 

Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst spricht von einer "Schockprognose". Und auch der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach stimmt auf Nachfrage von inFranken.de zu: "Der DWD hält die Prognose für ein weiteres warmes Jahr für sehr plausibel." Laut Wetter.net könnte 2020 "das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1850 werden."

Hitzewelle droht: Düstere Wetter-Prognose für den Sommer 2020
Extreme Dürre infolge von Hitzewellen könnte uns auch im Sommer 2020 drohen.
Foto: iStock/EKH-Pictures
 

DWD: Zuverlässige Wetter-Prognose erst im März

Die "Met Office"-Zahlen deuten auf eine erneute Rekordhitze in ganz Europa hin. Der DWD gab jedoch auch zu bedenken, dass noch nicht ganz klar sei, wie sich dieser Temperaturanstieg auf die Bundesrepublik auswirke. "Das wird Gegenstand der Auswertung kommender Langfristprognosen sein, in denen auch immer viele Unsicherheiten zu berücksichtigen sind. Für den Sommer 2020 gebe es noch keine "hinreichend langen Modell-Vorhersagen". Der DWD plane aber eine genauere Vorhersage für März.

Verwandte Themen:

Kategorien: