Gedanken aufschreibenSchöne Notizbücher für jede Lebenssituation

Lust mal wieder ganz old school zu notieren, zu kritzeln und Listen schreiben zu können? Mit diesen Notizbüchern macht das besonders viel Spaß!

Schreibe deine Gedanken in schöne Notizbücher
Mit Notizbüchern kannst du deinen Gedanken endlich wieder freien Lauf lassen.
Foto: iStock/ sureeporn

Gerade willst du dir etwas total Wichtiges in dein Handy notieren und schon blinkt es hektisch noch kurz auf, piept wild - und geht aus. Der Klassiker: Akku leer. Du hast natürlich - wie sollte es anders sein - dein Ladegerät zuhause, keine Powerbank dabei und überhaupt weißt du jetzt gar nicht mehr, wie du eigentlich zum nächsten Treffpunkt kommst. Erschreckend, wie abhängig wir von unserem digitalen Begleiter sind.

Natürlich passiert so ein Akku-Gate immer dann, wenn du es am wenigsten gebrauchen kannst - zum Beispiel, wenn dir der Buchtitel, der dir seit Tagen auf der Zunge liegt, endlich wieder einfällt, du eine Telefonnummer notieren musst oder eine Adresse nachschlagen willst. Wir wollen ja nicht altmodisch wirken, aber hast du schon mal darüber nachgedacht die guten alten Notizbücher wieder auszugraben? Mit diesen stylischen Exemplaren kommt nämlich garantiert keine Panik auf. Finde heraus, welches Notizbuch das richtige für dich ist!

 

1. Notizbücher mit Hardcover für harte Fakten

Du magst es gar nicht To-Do-Listen in dein Smartphone zu tippen? Wie wäre es da stattdessen, wenn du deine Aufgaben wieder klassisch in Notizbücher schreibst? Genau, mit der Hand! Denn bekanntlich gibt es nichts Besseres als das kurz zuvor aufgeschriebene To-Do voller Inbrunst wieder durchzustreichen. Das fühlt sich einfach tausendmal besser an als auf dem Handy nur ein Häkchen anzuklicken.

Perfekt für deine Vorhaben geeignet sind Hardcover-Notizbücher. Die sind besonders praktisch, weil sie nicht knicken können, du sie überall mit hinnehmen kannst und sie trotz des Herumtragens in deiner Handtasche nicht so leicht ihre Form verlieren. Das macht die Notizbücher außerordentlich belastbar und qualifiziert sie als perfekten Partner für all deine To-Dos, die du noch erledigen musst.

Ein besonders schönes Exemplar gibt’s momentan vom koreanischen Label Livework:

 

2. Kleine Notizbücher für kleine Notizen 

Dir sind die Hardcover-Notizbücher etwas zu klobig und zu schwer? Kein Problem. Für kleine Notizen unterwegs eignen sich besonders gut Notizbücher im A6-Format. Egal ob liniert oder kariert - darin kannst du deinen Gedanken garantiert freien Lauf lassen. Rezeptideen, lustige Sprüche oder die Telefonnummer vom netten Nachbarn - in diesen Notizbüchern passen einfach.

 

3. Notizbücher im Zeichenblock-Style für kreative Kritzeleien

Du bist eher eine Künstlerin? Dann haben wir hier die richtigen Notizbücher für dich: Die Zeichenblöcke von Livework. Weder Linien noch Karos stören hier deinen kreativen Fluss und du kannst direkt anfangen, deine Skizzen zu erstellen. Natürlich sind auch Wortakrobaten gefragt - die Notizbücher bieten ausreichend Blatt für Tagträume, Songtexte und Gedichte. Telefonkritzeleien sind natürlich auch erlaubt! Die liebevoll gestalteten Cover mit Baguette-Print oder süßen Häschen sind dazu ein echtes Highlight im Alltag.

Wenn auch du deiner Kreativität mehr Ausdruck verleihen willst, kannst du hier direkt die Notizbücher im Zeichenblock-Style finden:

Tipp: Die Notizbücher sind natürlich auch perfekt als Geschenk geeignet. Mit den coolen Cover-Artworks sind die Exemplare eine süße Kleinigkeit und kombiniert mit einem Strauß Blumen für jeden Beschenkten eine Überraschung. Gerade wenn du denjenigen, dem du eine Freude machen möchtest, noch nicht gut kennst, sind Notizbücher ein Volltreffer, mit dem du nichts falsch machen kannst! 

Noch mehr schöne Modelle findest du hier:

Kategorien: