Mode-TrendsSchuhtrends Herbst und Winter 2018: Das sind die Sohlen der Saison

Noch tragen wir Slingbacks, Mules und Sandalen - doch Herbst und Winter kommen! Und mit dem Wechsel der Jahreszeiten geht die Mode in eine neue Saison: Das sind die Schuhtrends 2018 und 2019.

Inhalt
  1. Cowboy-Stiefel für den Herbst 2018
  2. Schnürboots bleiben im Winter 2018 Trend
  3. Stiefel-Trend: Overknees sind ein Trend-Klassiker in den kalten Monaten
  4. Rote Slipper, Ankle Boots und Pumps sind 2018 angesagt
  5. Skulpturale Absätze bringen Abwechslung in den Winter 2018
  6. Sneakermodelle: Sock, Dad und Plateau sind im Trend 
  7. Perlenverzierungen machen dem Schmuckkästchen Konkurrenz
  8. Slouchy Boots sorgen für den lässigen Boho-Look

 

Diese trendigen Treter sind so vielseitig, da können wir es kaum erwarten, bis die kühlen Monate vor der Tür stehen, die Blätter sich verfärben und wir mit Cowboy-Stiefeln, Overknees und Co. durchs Leben laufen.

Das sind die wichtigsten Schuh- und Stiefeltrends für Herbst und Winter 2018/2019:

 

Cowboy-Stiefel für den Herbst 2018

Wir sagen Yee-haw! Und zwar zum Cowboy-Trend, der natürlich nicht ohne die passenden Schuhe auskommt. Fransen, derbe Schnürer mit verzierten Fersen und die klassische Form versprühen einen Hauch Western. Die Schuhe waren unter anderem bei den Designern Isabel Marant und Chloé zu sehen - wir freuen uns auf erschwingliche Nachfolger.

Schuhtrends Herbst und Winter 2018: Das sind die Sohlen der SaisonGetty Images

 

Schnürboots bleiben im Winter 2018 Trend

Schnürboots, auch Combat Boots (also Kampfstiefel) genannt, sind zwar nicht feminin, dafür aber ziemlich cool. Als Stilbruch wirken sie lässig zu (blumigen) Maxikleidern oder einem Mix aus Midi-Rock und weißem T-Shirt (so kannst du das übrigens noch stylen). Designer wie Michael Kors, Hermès und Alexander Wang setzten auf die derben Treter in ihren Herbst/Winter-Kollektionen für dieses Jahr. 



 

Stiefel-Trend: Overknees sind ein Trend-Klassiker in den kalten Monaten

Sie sind sexy, elegant und super stylisch zugleich: Overknees, vorzugsweise in Schwarz und aus Verloursleder. Sexy wirken die kniehohen Stiefel mit Mini-Rock, bürotauglich werden sie in Kombination mit einem Kleid oder einer Jeans. 

Schuhtrends Herbst und Winter 2018: Das sind die Sohlen der SaisonGetty Images/Christian Vierig

 

Rote Slipper, Ankle Boots und Pumps sind 2018 angesagt

In der kommenden Saison herrscht Alarmstufe Rot: Egal, ob Slipper, Ankle Boots oder andere Schuhmodelle - die Signalfarbe ist heiß begehrt bei den Designern (und uns!) und Trend. Bei einem solchen Hingucker passen schlichte Basics in gedeckten Tönen. Schließlich soll der Schuh im Mittelpunkt stehen.



 

Skulpturale Absätze bringen Abwechslung in den Winter 2018

Kunst an den Schuhen? Das geht! Diesen Herbst und Winter bringen uns nämlich geometrische Formen an den Absätzen von A nach B. Dazu passt ein elegantes Outfit aus Bleistiftrock und Statement-T-Shirt (z.B. mit einem Slogan) am besten.



 

Sneakermodelle: Sock, Dad und Plateau sind im Trend 

Eine Modesaison ohne Sneakers ist unvorstellbar. Seit Jahren hält sich der Turnschuh in der Mode und zählt mittlerweile schon zum Klassiker. Auf der Fashion Week für Herbst und Winter zeigten die Designer vor allem Modelle mit Plateau, Glitzer, Ugly-Dad (hier kannst du mehr über den schrägen Schuhtrend lesen) und Sock-Sneaker. Letztere wirken wie ein Schuh mit integrierterer Socke, daher der Name. Auch die Variante mit Absätzen ist angesagt. 



 

Perlenverzierungen machen dem Schmuckkästchen Konkurrenz

Welche Frau besitzt schließlich keine Perlen? Während die meisten da nun vermutlich zuerst an Ohrringe oder Halsketten denken, zieren Perlen in diesem Herbst stattdessen lieber Füße. An Stiefeln setzten sie auffällige Akzente für graue Herbst- und Wintertage, an Pumps und chicen Loafern hingegen sind sie ein Statement für die Party-Saison. Perlenverzierungen kommen als Broschen, Musterung oder aber sogar gleich als Absatz daher.

 

Slouchy Boots sorgen für den lässigen Boho-Look

Falten? Grundsätzlich lieber nicht. An unseren neuen Winterstiefeln allerdings liebend gern. Trend-Schuh in mehreren Jahren über die 70er und 80er verteilt, erinnern uns die Slouchy Boots mit weitem, hohem Schaft an Boho und Glamour Looks gleichermaßen. Am schönsten sehen sie zum asymmetrischen Rock und oversized Pullover aus. Aber Achtung: Wer besonders klein ist, sollte den Schaft nicht allzu weit wählen, um nicht verloren zu wirken.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @stylingwatch geteilter Beitrag am

Weiterlesen:

>>> So stylst du Hemdblusenkleider im Herbst und Winter 

>>> Das sind die Mode-Trends im Herbst und Winter 2018/2019

>>> Mode-Herbsttrend 2018: So trägst du Animal Print richtig

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
Beliebte Themen und Inhalte