Tragischer UnfalltodSchwangerer Youtube-Star verunglückt mit ihrem Baby

Eine schwangere YouTuberin verunglückte bei einem Unfall auf ihrem Roller. Der Youtube-Star starb mit seinem Baby im Bauch.

Schwangere Youtuberin
Die YouTuberin kurz vor ihrem Tod
Foto: Instagram.com/sophiesjoy/

Dieser Unfall kostete gleich zwei Menschen das Leben: Die britische YouTuberin Sophie Emma Rose starb im 6. Monat ihrer Schwangerschaft bei einem Unfall in Thailand. Sowohl sie, als auch ihr Baby, das drei Monate später zur Welt kommen sollte, kamen ums Leben.

Sophie Emma Rose war bereits Mutter eines 5-jährigen Sohnes und lebte in einer festen Beziehung. Die 41-jährige Mutter war für ihre YouTube-Videos über Mutterthemen wie Langzeitstillen, Bindungsförderung zwischen Eltern und Kind und alternative Lernmethoden bekannt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Der Lebensgefährte Danny Glass (29) äußerte sich gegenüber dem  britischen Blatt 'Telegraph': "Ich bin völlig schockiert, ich habe die wertvollste Person verloren, mit der ich je verbunden war."

Kategorien: