BayernSchweinfurt: Unfall bei illegalem Autorennen - 2-jähriges Kind saß im Wagen!

In Schweinfurt wurde eine Frau bei einem illegalen Autorennen verletzt. In dem Wagen saß ein zweijähriges Kind. 

Im bayerischen Schweinfurt kam es nach einem Autorennen zwischen zwei Fahrern (35 und 28) zu einem Unfall. Neben dem 35-jährigen Mann saß eine Frau. Besonders schlimm: In einem der Fahrzeuge saß ein zweijähriges Kind. Es blieb unverletzt. 

Schweinfurt: Unfall bei Autorennen - Kind saß im Wagen
In Schweinfurt kam es zu einem illegalen Autorennen. Die Polizei sucht Zeugen.
Foto: iStock/ofc pictures
 

Autorennen: Frau bei Unfall verletzt

Laut Spiegel-Informationen wollte einer der beiden Autofahrer nach einem gescheiterten Überholversuch wieder in die Spur einscheren und stieß mit dem anderen Auto zusammen. Die Beifahrerin des 35-jährigen Fahrers wurde bei dem Unfall verletzt. Sie verlor das Bewusstsein und wurde ins Krankenhaus gebracht. 

Nach dem Unfall sollen beide Autofahrer lautstark gestritten haben. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des Rennens.

In welchem der beiden Autos das Kind saß, ist nicht bekannt. 

Mehr News:

Kategorien: