Silvia Wollny: Traurige Schocknachricht von ihrem Freund Harald

Silvia Wollny wandte sich nun mit einem Instagram-Post an ihre Fans: Ihr Harald erlitt erst einen Herzinfarkt und nun bekam er Atemnot...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Silvia Wollny und ihr Freund Harald müssen zur Zeit einiges durchmachen: Der 58-Jährige erlitt am 25. Oktober einen Herzinfarkt im Türkei-Urlaub und liegt derzeit in Deutschland auf der Intensivstation. Kurz danach verlobten sich die beiden - doch dann wurde es wieder still um die TV-Reality-Darstellerin. Silvia zog sich aus der Öffentlichkeit weitestgehend zurück - bis jetzt. Auf Instagram postete Silvia einen berührenden Brief an ihre Fans: "Ihr Lieben, es tut mir wirklich leid, dass ich mich jetzt über die letzten Wochen nicht gemeldet habe, aber wie ihr ja wisst hatte Harald am 25.10. einen sehr schweren Herzinfarkt in der Türkei, er wurde nachts noch Notoperiert. Er hatte richtig Glück gehabt, diese Art von Herzinfarkt überleben von 100 % nur 2 % wir sind froh und dankbar darüber, dass er es überlebt hat", schreibt die 53-Jährige. 

Silvia Wollny: Traurige Schocknachricht von ihrem Freund Harald
Silvia Wollny: Traurige Schocknachricht von ihrem Freund Harald Foto: Tristar Media/Getty Images

Nächster Schicksalsschlag für die Wollnys

Kurz danach dann der nächste Schreck für die Reality-Großfamilie: "Am Mittwochabend mussten wir den Notarzt rufen, weil er kaum Luft bekam und über Schmerzen klagte", so Silvia. "Man merkt, dass er sehr schwach ist.... Er ist ein Kämpfer und gemeinsam werden wir mit ihm Kämpfen."

Silvia Wollny, die auf RTL II mit ihren elf Kindern in der Reality-Doku "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie" zu sehen ist, denkt positiv: "Wir hoffen, dass es ihm bald wieder besser geht und er wieder zu uns nach Hause kann." Auch Tochter Sarafina gibt sich auf Instagram zuversichtlich und schreibt über ihren Stiefvater: "Es wird noch ein langer Weg und er wird bestimmt auch steinig sein, aber wir werden ihn gemeinsam mit dir gehen."

Wir wünschen Harald eine gute Besserung!