Der Berg ruft!Sind das die neuen Sneaker? So kombinierst Wanderschuhe im Alltag

Es ist doch so: Wandern ist nicht gerade als die modischste aller Freizeitaktivität bekannt. Und dennoch setzt sich ein Trend für die kommende Saison schnell durch: Wanderschuhe. Wie du diese fernab vom Berg richtig kombinieren kannst, verraten wir hier.

Du hast richtig gelesen: Auf den Sneaker-Hype folgt der Wanderschuh-Hype. Und das nicht etwa zum Oktoberfest oder exklusiv für den späten Wanderurlaub. Viel eher sind die klobigen Boots für die tägliche Großstadtwanderung gedacht und sind dabei nicht nur etwas für Naturverbundene: Stabiles Schuhwerk findet offiziell seinen Weg zurück in die Modewelt. Ob es dabei jemals einen Berg von oben sehen wird bleibt natürlich weiterhin fraglich...

 

Streetwear 2.0: Vom Sneaker zum Wanderschuh

Spulen wir mal ein paar Saisons zurück: Denn ohne den Erfolg von Streetwear, wie wir sie heute kennen, wären Wanderschuhe als Trendteil heute vermutlich noch immer undenkbar gewesen. Denn auch bei ihnen steht Bequemlichkeit ganz klar im Vordergrund und bedient so – wie seinerzeit der Sneaker-Hype – den Wunsch nach Einfachheit. Es wäre aber natürlich falsch, anzunehmen, dass es hier rein gar nicht um die Ästhetik geht! Natürlich ist es eben das „nicht kümmern“, dass durch robuste Wanderschuhe fernab vom Berg ausgedrückt werden möchte.

 

So kombinierst du Wanderschuhe im Alltag

Noch vor ein paar Jahren hätte man Wanderschuhe nur wiederwillig angezogen – und zwar nur, wenn es tatsächlich auf einen Berg geht. Die passen doch schließlich gar nicht zum Outfit! Deshalb scheint es jetzt unmöglich, dass sie ein Fashion Statement werden oder gar in unsere normale Garderobe integriert werden könnten. Und auch Figur-technisch vergeben die klobigen Boots leider nichts: Füße tendieren dazu, in ihnen größer zu wirken und auch am Bein können sie schnell optisch verkürzen. Wer also lediglich die Stufen zur U-Bahn erklimmen möchte, fragt sich zu Recht: Wie soll ich Wanderschuhe bloß kombinieren? Nun, der Schlüssel ist es, nicht tatsächlich auszusehen, als würdest du gleich eine Alpenwanderung antreten – bizarr nicht wahr?

Styling-Ideen für Wanderschuhe

Besonders gut funktionieren sie vor allem in klassisch entspannter Streetwear-Manier: Zum Beispiel mit Trackpants.

Wem das zu krass ist, der bringt seine innere Skandinavierin zum Vorschein: Klobige Boots mit lässigen Jeans und verspielt bunten Pullovern zu kombinieren ist eine garantierte Erfolgsformel für den Scandi-Look.

Wer im spät Sommer seinen inneren Jane-Austen Charakter zum Vorschein bringen möchte, der kombiniert die Boots á la English Country Side: Und zwar mit einem weißen Spitzenkleid (am liebsten in Midi oder Maxi länge) und Stroh Accessoires. An kühleren Tagen dann einfach einen groben Strick-Cardigan drüber werfen.

Wer es im Herbst gemütlich aber trotzdem chic mag, der hat in den klobigen Boots den perfekten Styling Partner gefunden: Kuschelige Socken, ein Mini Kleid und eine Lederjacke sind ein Alltags-Dream-Team.

 

Die schönsten Wanderschuhe zum Nachshoppen:

 

Zum Weiterlesen:

Das sind die Modetrends im Herbst

Herbst/ Winter Trends: Diese Schuhe tragen wir in der kommenden Saison

Dad-Sneaker: Das ist der umstrittenste Schuhtrend des Jahres

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
Beliebte Themen und Inhalte