Das TauschkonzertSing meinen Song 2018 – Wissenswertes über Marian Gold

Marian Gold, der Pop-Held von Alphaville, soll frischen Wind in die "Sing meinen Song" - Show bringen und wer weiß, vielleicht wird er ja „Big in Südafrika“

Er ist das Gesicht und Mitbegründer von Alphaville, die mit „Big in Japan“ ihren Durchbruch in Deutschland erzielten: Marian Gold, eigentlich Hartwig Schierbaum, wurde am 26.Mai 1954 geboren und macht bereits seit den 80er Jahren Musik, 1992 erschien auch sein erstes Solo-Album.

Nun lebt der Vater von 7 Kindern (von vier Frauen!) zurückgezogener und genießt die Zeit mit seiner Familie.

Gut zu wissen: Marian Gold sang in der Oper L’invenzione Degli Angeli, zu Deutsch „Die Erfindung der Engel“ den Gesandten.

Auf diese Songs von ihm als Neuinterpretation können wir uns bei "Sing meinen Song 2018" freuen:

  • Big in Japan
  • Forever young
  • Jet set
  • I die for you today
  • Song for no one
  • Flame
     
Sing meinen Song 2018 Marian Gold
Marian Gold freut sich bei "Sing meinen Song 2018" besonders auf den Austausch mit den anderen Künstlern. 
Foto: MG RTL D / Robert Grischek
Kategorien: