BeinschmeichlerSlouchy Boots: So tragen wir den Modetrend 2020!

Slouchy Boots bewiesen schon 2019, dass sie kein Relikt der Vergangenheit sind. 2020 legen die faltigen Beinschmeichler noch eine Schippe oben drauf: Wir verraten, wie du den Modetrend einfach und stylisch kombinieren kannst.

Die 80er waren jahrelang – vielleicht sogar jahrzehntelang – als das schlimmste Modejahrzehnt schlechthin verschrien. Nachdem die (ebenfalls fashiontechnisch verteufelten) 90er ein riesiges Comeback gefeiert haben, trompeten jetzt die 80er zum Angriff: Slouchy Boots sind dabei einer der Trends für 2020, die wir nach anfänglicher Skepsis rauf und runterfeiern. Warum? Siehe unten…

Apropos Boots: SO kombinieren wir 2020 Hosen und Stiefel!

 

Was sind Slouchy Boots?

Slouchy Boots sind tatsächlich einer DER ehemaligen Anti-Trends der 80er – gleich nach Schulterpolstern, Puff Sleeves und Straight Leg Jeans, die übrigens auch alle wieder total angesagt sind. Gemeint sind Lederstiefel, die einen gerafften Schaft haben und locker am Bein sitzen. Daher übrigens auch die Bezeichnung „slouchy“ – im Gegensatz zu anderen Stiefeln hängt der Schaft dieser Boots mal mehr mal weniger „schlabberig“ am Bein.

Was die Schafthöhe und den Absatz angeht, können wir uns 2020 austoben: Ob halb-, kniehoch oder Overknee oder ob Kitten-, High Heel, Block-, Western- oder Trichterabsatz – alles geht, nichts muss.

Shorts im Winter kombinieren: So wird jedes Outfit ein perfekter Look

 

Outfit-Inspirationen für Kombis mit Slouchy Boots

Slouchy Boots sind eigentlich einfach zu stylen und bieten sich auch für modische Experimente an. Wem nun trotzdem die zündende Idee fehlt: Hier kommen einige Inspirationen für Outfits mit Slouchy Boots – viel Spaß beim Stylen!

Lässiges Outfit für den Alltag

Zerrissene Straight Leg-Jeans mit einem Sweatshirt wirken sehr lässig – mit Slouchy Boots, einem Wollmantel und einem Béret bekommt das Outfit aber sofort einen stylischen Twist!

Jeanstrends im Winter 2020: Stylisch in jeder Wetterlage

Edgy, aber dennoch elegant...

Elegant und etwas edgy gefällig? Dieser Look hat alles: Kniehohe braune Slouchy Boots mit einer schwarzen Bundfaltenhose, einem schwarzen Oberteil und einem klassischen beigen Trenchcoat kombinieren und es der Tag/die Nacht kann bringen, was er oder sie will.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Rosie HW (@rosiehw) am

Maximale Liebe für Midi-Röcke

Midi-Röcke lieben Slouchy Boots! Dabei darf der Stiefel gerne unter dem Rock verschwinden oder auch kurz davor enden, sodass ein kleines Stück Bein zu sehen ist. Vom figurbetonten Bleistift-Rock bis zum schwingenden Plissé-Rock geht übrigens alles.

Genau richtig bei kaltem Wetter: Schneestiefel - Diese Boots bringen uns warm und trendy durch den Winter!

Strickkleider passen zu allem, aber...

Strickkleider passen eh zu allem, wissen wir – zu kniehohen Slouchy Boots sind sie allerdings wirklich ein Traum!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anouk Yve (@anoukyve) am

Slouchy Boots: Der Schuhtrend 2020 kann auch seriös

Seriös mit einem aufregenden Touch? Ein Hosenanzug mit Oversize-Blazer zu Slouchy Boots macht den Trick.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anouk Yve (@anoukyve) am

So vielseitig sind Anzüge - und so leicht stylst du sie

Schick in Blazer oder gemütlich im Pulli? Egal, Hauptsache Jeans

Slouchige Overknees eignen sich hervorragend für ein simples Outfit mit Straight Leg- oder Skinny-Jeans und Wollpulli – wer es etwas schicker mag: Einfach einen langen Blazer kombinieren!

Wie du siehst, gibt es eigentlich nichts, was man mit Slouchy Boots nicht machen kann – dieser Trend ist also definitiv eine Überlegung bzw. eine Investition wert ;)

Kleiner Hinweis: Die Boots eignen sich nicht nur für winterliche Looks – im Frühling und Sommer passen sie zum Beispiel hervorragend zu knielangen Shorts, Midi-Röcken oder kurzen schwingenden Kleidern.

 

Weiterlesen:

Kategorien: