Bunter HerbstSo kombinierst du die Herbst-Trendfarben 2018

Die Zeit von Kuschelpullis, Kerzen und gemütlichen Herbstfarben ist näher, als wir denken. Und so werfen wir bereits vorab einen verstohlenen Blick in die Zukunft und machen uns Gedanken darüber, wie wir neuen Herbst-Trendfarben 2018 am besten kombinieren können.

Auch wenn noch lange kein Herbstwetter in Sicht ist, trudeln langsam aber sicher die neuen Kollektionen in den Geschäften ein und wir können insgeheim doch nicht anders, als uns auf das ein oder andere Teil für kalte Tage richtig zu freuen. Doch mit der neuen Saison kommen auch frische Farben und bei den vielen ungewohnten Farbschemen bleibt oft die Frage offen: Wie kombiniere ich die eigentlich? Klar – schwarz geht immer und zur Jeans passt sowieso alles. Wer allerdings auf der Suche nach etwas mehr Inspiration ist, der sollte jetzt weiterlesen.

 

So kombinierst du die Trendfarben im Herbst 2018

Herbst-Trendfarben: Braun kombinieren

An Braun kommt man momentan einfach nicht vorbei. Das wird sich auch im Herbst nicht ändern, denn die Farbe hat sich schnell als ultimative Trendfarbe für den Herbst herauskristallisiert. Hier gibt es mehrere Stylingmöglichkeiten: Der Komplettlook ist gewagt aber durchaus tragbar! Wir denken hier zum Beispiel an eine braune Cordhose mit passendem Strickpullover. Auch in Kombination mit Schwarz ist die warme Farbe in diesem Herbst alles andere als eine Modesünde. Im Gegenteil: Im richtigen Farbton (zum Beispiel Cognac) kann das sogar richtig edel aussehen. Doch unsere liebste Farbkombi ist die folgende: Braun gepaart mit Ecru oder Weiß sieht im Herbst besonders luxuriös aus.

 

Herbst-Trendfarben: Orange kombinieren

... und zwar gepaart mit Grün! Das hört sich vielleicht gruselig an, muss es aber ganz und gar nicht sein: Schon der kleinste Spritzer orange peppt jedes grüne Outfit auf (und natürlich andersrum). Am schönsten finden wir im Herbst 2018 Terrakotta-Töne gemischt mit einem dunklen, erdigen Grün.



 

Herbst-Trendfarben: Khakigrün kombinieren

Ein Khakigrün gehört zum Herbst einfach dazu. Besonders edel wirkt es gemixt mit einer hellen Farbe, wie zum Beispiel Beige. Dazu gerne noch ein neutrales Schwarz als dunkle Balance.

Tipp: Besonders cool sieht hier ein Materialmix aus. Versuche zum Beispiel, das grüne Kleidungsstück aus Leder zu kaufen.



 

Herbst-Trendfarben: Ultraviolett kombinieren

Ultraviolett? Die Trendfarbe des Jahres? Das kann man doch gar nicht tragen! Das dachten wir am Anfang des Jahres zumindest noch... dass Pantone recht behalten hat, hat sich jedoch längst gezeigt und Ultraviolett erwies sich als leichterer Stylingpartner, als wir vermutet hatten.

Im Herbst 2018 finden wir den Komplettlook besonders spannend – zum Beispiel in Form eines Hosenanzugs. Wem das zu laut ist, der kombiniert Neutrals dazu: Beige oder Grau balancieren die kräftige Farbe optimal aus.

 

Jetzt Weiterlesen:

Rippstrick: Das heißgeliebte Strickmuster ist zurück

Das Comeback der Fransentasche

Das ist der neue Plisséerock: Godetröcke sind im Herbst 2018 Trend

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
Beliebte Themen und Inhalte