So traurig!

Sorge um Papa Franz: Beim Vater von Florian Silbereisens wurde ein bösartiger Tumor entdeckt

Florian Silbereisen muss jetzt ganz stark sein. Während er am anderen Ende der Welt für das "Traumschiff" drehte, wurde Papa Franz ins Krankenhaus eingeliefert.

Florian Silbereisen: Große Sorge um Papa Franz!
Foto: IMAGO / Christian Schroedter

Für Florian Silbereisen (40) könnte es eigentlich nicht besser laufen. Egal ob mit dem "Traumschiff", "Deutschland sucht den Superstar" oder diversen Schlagershows - beinahe täglich ist der Schlagerstar im deutschen TV zu sehen. Doch nun ziehen dunkle Wolken am Horizont auf. Denn: Papa Franz (74) ist schwer krank ...

Auch interessant:

Sorge um Papa Franz: Bei dem Vater von Florian Silbereisens wurde ein bösartiger Tumor entdeckt

Seit Anfang Februar ist im Leben von Florian Silbereisen nichts mehr, wie es einmal war. Denn: Vater Franz wurde, als der Schlagerstar gerade am anderen Ende der Welt für das ZDF-Traumschiff drehte, ins Krankenhaus eingeliefert. Der Grund: innere Blutungen, sodass der 74-Jährige eine Not-OP brauchte.

Bei einer anschließenden Darmspiegelung folgte dann die nächste Hiobsbotschaft für Familie Silbereisen: Bei Papa Franz wurde laut Informationen der "Bild" ein bösartiger Tumor entdeckt.

Tumor kann operativ entfernt werden! Vater von Florian Silbereisen hat gute Chancen

Florian Silbereisen gibt sich jedoch optimistisch: "Bei allen Schwierigkeiten gibt es doch Hoffnung." Nach Bild-Informationen soll der Tumor zum Glück noch nicht gestreut haben und in den nächsten Tagen operativ entfernt werden.

Auch Papa Silbereisen ist guter Dinge und telefoniert schon wieder fleißig mit Nachbarn und Freunden. Wir wünschen Familie Silbereisen viel Kraft und Papa Franz eine schnelle Genesung!

Das DSDS-Quoten-Ranking ist nicht die einzige Niederlage, die Florian Silbereisen verkraften muss. Mehr erfährst du im Video!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Christian Schroedter