Ein WunschSpendenaufruf aus Mühlheim: Blindes Mädchen möchte Fahrrad fahren

Melanie (20) aus Mühlheim (NRW) ist seit ihrem sechsten Lebensjahr fast blind. Ihr Herzenswunsch: wieder Fahrrad fahren. Ein Spendenaufruf für Melli.

Spendenaufruf: Blindes Mädchen möchte Tandem fahren
Die blinde Melanie hat einen Herzenswunsch: Sie möchte wieder Fahrrad fahren
Foto: YouTube / Bernd Nierhaus

Melanie, von ihren Freunden Melli genannt, hat mit 6 Jahren einen Schlaganfall erlitten. Die gebürtige Mühlheimerin musste nicht nur neu sprechen und gehen lernen. Seit dem Schlaganfall ist die heute 20-Jährige fast blind.

Melli hat einen einzigen Herzenswunsch: Sie möchte wieder Fahrrad fahren. Dafür benötigt sie allerdings ein spezielles Fahrrad: ein Tandem mit Stützrädern, damit ihre Mutter vorne sitzen kann und Melli hinten. "Ich will den Wind wieder in den Haaren spüren", schwärmt die junge Frau, deren Leben sich für immer verändert hat.

Die Krankenkasse hat eine finanzielle Beteiligung abgelehnt. Das Argument: Melli bräuchte ja kein Fahrrad, sie sei ja eh blind.

Der gemeinnützige Verein Rolli-Rockers-Sprösslinge möchte Melli helfen, ihren Wunsch zu erfüllen. Bern Nierhaus, Mitgleid des Vereins, setzte sich mit Melli vor die Kamera und veröffentlichte folgenden Spendenaufruf im Internet:

Das spezielle Tandem-Fahrrad für Blinde kostet zwischen 1.500 und 3.000 Euro (Summe im Video oben war zu optimistisch).

Wer einen Betrag spenden möchte, kann es hier tun:

Sparkasse Mülheim an der Ruhr

Verwendungszweck: Melli Tandem

IBAN: DE71 3625 0000 0175 1033 17

BIC: SPMHDE3EXXX

Jede Summe zählt - sei sie noch so klein! Wenn 3.000 Menschen je 1 Euro spenden, kann Melli nach 14 Jahren wieder Fahrrad fahren! Macht mit und erfüllt der jungen Frau ihren Herzenswunsch <3

(ww7)

Kategorien: