Leckeres DessertStachelbeerkuchen: 2 Rezepte mit Marzipan vom Blech

Stachelbeerkuchen schmeckt säuerlich, fruchtig und ist DER Hit bei jedem Kaffeeplausch! Wir genießen den Leckerbissen am liebsten mit Marzipan und zeigen auch dir, wie du das süß-säuerliche Dessert ganz easy zubereiten kannst!

Es ist Stachelbeersaison! Wir feiern diese Zeit und backen aus dem leckeren Naschobst einen aromatischen Stachelbeerkuchen mit Marzipan. Wir verraten dir zwei super einfache Rezepte vom Blech, mit denen auch du dir und deinen Mädels eine Freude machen kannst!

16 Buttermilch-Kuchen: Saftige Süßigkeiten

 

Stachelbeerkuchen mit Marzipan-Creme

Für 10 Stücke brauchst du:

  • 5 Eier
  • 160 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Packung Vanillin Zucker
  • 330 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Schlagsahne
  • 100 g Mascarpone
  • 500 g Stachelbeeren, 10 Stachelbeeren zum Garnieren

So geht´s:

  1. Eier, Butter, Zucker, Vanillezucker zu einer cremigen Masse verrühren. Mehl und Backpulver hinzugeben und unterrühren. Herd auf 175 °C Ober- & Unterhitze vorheizen.
  2. Teig auf das Backblech geben. Stachelbeeren darauf verteilen und alles 35 Minuten backen.
  3. Marzipan raspeln, mit 2-3 EL Sahne und Mascarponecreme kräftig verrühren. Restliche Sahne steif schlagen und unterheben. Alles auf den ausgekühlten Teig geben. Fertig!

Tipp: Zum Schluss noch mit ein wenig Puderzucker bestreuen und mit frischen Stachelbeeren servieren!

Käsekuchen vom Grill: So leicht geht’s

 

Offener Stachelbeerkuchen mit Marzipan im Teig

Stachelbeerkuchen: 2 Rezepte mit Marzipan vom Blech
Stachelbeeren sind reich an Pektin und regen die Verdauung an!
Foto: Trendy_Rowdy/iStock

Marmelade kochen: 14 fruchtige Frühstücksrezepte

Du brauchst:

  • 1 Packung Trockenhefe
  • 50 g Zucker
  • 375 g Mehl
  • 50 g zerlassene Butter
  • 200 ml Milch
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 500 g Stachelbeeren
  • 1 Glas Stachelbeermarmelade

So geht´s:

  1. Hefe, Zucker, Mehl in eine Schüssel geben, Butter zerlassen, hinzugeben und alles kurz kneten.
  2. Milch erwärmen, Marzipan reinraspeln und darin schmelzen lassen.
  3. Alles nach und nach unter Rühren in die Schüssel zum restlichen Teig geben. Schüssel mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und 30 Minuten im Warmen gehen lassen. Tipp: Zum gehen lassen, kannst du auch den Backofen auf 50 °C Umluft vorheizen und den Hefeteig dort abstellen.
  4. Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Teig auf das Backblech legen, in eine runde Form ziehen und eine Mulde reindrücken.
  6. Stachelbeeren mit Stachelbeermarmelade mischen und in die Mitte des Teigs geben. Rundeherum den Teig einschlagen.
  7. Kuchen 40 Minuten backen. Fertig!

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: