BlutarmutSteiermark: Stammzellenspender für 2-jährigen Efe dringend gesucht

Morgen, am 26. Mai findet Steiermark eine Typisierungsaktion für den 2-Jährigen Efe statt. Der Junge benötigt dringend einen Stammzellenspender. Er leidet unter der lebensbedrohlichen Krankheit Thalassämie major.

Der kleine Efe aus dem österreichischen Dornbirn leidet an Thalassämie major - sein Körper produziert kein Blut. Die Blutarmut kommt meistens vor dem ersten Lebensjahr vor. Ab dem vierten Lebensmonat müssen sich die kleinen Patienten regelmäßig Bluttransfusionen unterziehen. Denn wird die Krankheit nicht behandelt, sterben die Patienten schon in der frühen Kindheit. 

Der gemeinnützige Verein „Geben für Leben“ ruft daher zu einer Stammzellenspende für Efe auf. Sie findet am 26. Mai von 10 bis 16 Uhr in der Ortsstelle des Roten Kreuzes Mürzzuschlag (Steiermark) statt. Wichtig: Wer gesund ist, mindestens 50 Kilo wiegt und zwischen 17 und 45 Jahre alt ist, kann als Spender in frage kommen. 

Steiermark: Stammzellenspender für 2-jährigen Efe dringend gesucht gebenfuerleben

 

Dieser Junge braucht ebenfalls eine Stammzellenspende

Auch der 20 Monate alte Leonhard aus dem Burgenland braucht eine Stammzellenspende, da er an Leukämie erkrankt ist. Die Typisierungsaktion findet am 26. Mai in Landegg bei der Freiwilligen Feuerwehr statt.

Bitte helfe den beiden Jungen, wenn du kannst. 

Weiterlesen:

>>> Blutarmut bei Frauen

>>> So funktioniert eine Stammzellenspende

Kategorien: