SternschnuppennächteSternschnuppen im Oktober: Die schönsten Himmelsspektakel

Im Oktober sind wieder besonders viele Sternschnuppen am Himmel zu entdecken. Und auch der Vollmond bietet uns schon diese Woche ein besonderes Spektakel.  

Inhalt
  1. 5.10.: Erntemond
  2. 8.10.: Giacobiniden
  3. 20. Oktober: Orioniden

Wer eine Sternschnuppe sieht, darf sich etwas wünschen. Deswegen sollte man sich für den Oktober besonders viele Wünsche bereithalten. Bei klarem Himmel stehen die Chancen gut, dass man sogar mehr als eine Sternschnuppe zu sehen bekommt. Es lohnt sich, etwas aus der Stadt herauszufahren, dann hat man freien Blick auf die dunkle Nacht. Sternschnuppen-Fans sollten sich folgende Daten im Kalender anstreichen:

 

5.10.: Erntemond

Das erste Mal lohnt es sich diesen Monat bereits am Abend des fünften Oktobers den Nachthimmel zu bestaunen. Da es mittlerweile ohnehin früher dunkel wird, muss es dafür nicht einmal spät werden. Die ganze Nacht leuchtet der Vollmond, der Erntemond genannt wird. Der Mond ist diesen Oktober ohnehin sehr kräftig, so dass er den Oktober über bereits in den frühen Abendstunden bewundert werden kann.

Schlecht geschlafen? Ist der Vollmond wirklich schuld?

 

8.10.: Giacobiniden

Am Wochenende wartet schon das nächste Himmelereignis auf uns. Denn dann befindet sich die Erde besonders nah an der Bahn des Kometen Giacobini-Zinner. Das heißt für uns: Sternschnuppen anschauen! Sie sind als Giacobiniden oder Oktober-Drakoniden bekannt.

Besonders viele Sternschnuppen sind um den 8. Oktober herum zu sehen. Es eignen sich sowohl der frühe Abend wie auch die Nacht auf den 9. Oktober für die Beobachtung des Meteorschauers.

Übrigens bietet sich jetzt auch die letzte Chance, den Planeten Saturn noch einmal im Südwesten zu sehen. Das nächste Mal bekommen wir ihn danach erst wieder im Jahr 2018 zu sehen.

 

20. Oktober: Orioniden

Immer wieder können wir im Oktober Schwärme von Sternschnuppen am Himmel beobachten. Dieses Jahr sollen die Orioniden von Anfang des Monats an zu sehen sein. Tipp: Am 20. Oktober zwischen 0.00 Uhr und 05.00 Uhr morgens soll das Naturschauspiel besonders beeindruckend sein. Es werden mit bis zu 20 sichtbaren Meteoren pro Stunde gerechnet!

 

Hier geht es zum großen Jahreshoroskop 2018!

(ww4)

Kategorien: